Die FußballgötterEndlich los

Nach der Erdoğan-Affäre ist man im DFB-Team zum Start der WM sehr froh, sich nun nicht mehr mit Politik beschäftigen zu müssen.

Bild: Guido Schröter (Zeichnung und T 14. Juni 2018, 10:182018-06-14 10:18:59 © SZ vom 14.06.2018/dsz