bedeckt München 31°

Coronavirus:Fataler Freudentaumel

Supporters (Atalanta) during the Uefa Champions League Round of 16 match between Atalanta 4-1 Valencia CF at Giuseppe Me

Italienische Ekstase: Spieler und Fans von Atalanta Bergamo feiern am 19. Februar den Champions-League-Sieg gegen Valencia - an einem Abend, an dem sich viele Menschen in Mailand mit Corona infiziert haben könnten.

(Foto: Maurizio Borsari/imago)

44 000 Fans, dicht gedrängt in Stadion und U-Bahn: Atalanta Bergamos Champions-League-Sieg gegen Valencia am 19. Februar in Mailand gilt inzwischen als tragischer Verstärker für die Corona-Seuche.

Von Oliver Meiler, Rom

War am Ende gar das große Fest der "Dea", die schönste Stunde in der Vereinsgeschichte von Atalanta Bergamo, der Treiber des Leids? Der Trigger der Eskalation?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
SPD macht Vizekanzler Scholz zum Kanzlerkandidaten
SPD-Kanzlerkandidat
Voll auf Scholz
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Karoline Preisler FDP Barth Coronavirus Patientin
Covid-19
"Es ging schnell und heftig zu mit Corona"
April 29 2014 Toronto ON Canada TORONTO ON APRIL 29 British philosopher Alain de Botton
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Zur SZ-Startseite