bedeckt München

Basketball - Oldenburg:Oldenburger Basketballer holen ersten Sieg im Eurocup

Oldenburg (dpa) - Den EWE Baskets Oldenburg ist im vierten Anlauf der erste Sieg im Basketball-Eurocup geglückt. Im zweithöchsten europäischen Wettbewerb setzten sich die Oldenburger am Mittwochabend mit 91:78 (46:36) gegen den favorisierten spanischen Club Unicaja Málaga durch. Allerdings verletzte sich im Schlussviertel Robin Amaize. Der 25-Jährige knickte nach einem Wurfversuch bei der Landung um und kam nicht mehr zum Einsatz.

Nach dem ersten Viertel lagen die Hausherren zwar noch zurück (16:20), doch im Verlauf des zweiten Durchgangs legten sie ihren Respekt ab. Die Andalusier - vor dem Duell noch Tabellenführer der Gruppe C - waren zuvor sechs Spiele in Folge ungeschlagen, verloren aber nach der Halbzeit endgültig den Anschluss. Auf der Gegenseite ließ Oldenburg nicht nach und sorgte vor 2305 Zuschauern früh für die Entscheidung. Erst in der Endphase holte Málaga noch einmal auf.

Während sich die Gäste in der Summe zu viele Ballverluste leisteten und die körperliche Präsenz über weite Strecken vermissen ließen, überzeugte bei den Baskets Braydon Hobbs als treffsicherster Schütze mit 18 Punkten. Oldenburg liegt nach dem Erfolg auf dem fünften Platz in der Vorrundengruppe.