Neueste Artikel zum Thema

FC Bayern - Oldenburg

Aus den Fingern geflutscht

Nach 19 Siegen in Serie verliert der FC Bayern erstmals in dieser Bundesliga-Saison: mit einem Punkt Differenz beim Tabellenzweiten in Oldenburg.

Von Ralf Tögel

Prozess gegen Ex-Pfleger Högel
Prozess gegen Niels Högel

Nichts gehört, nichts gesehen, nichts gemerkt

Frühere Kollegen des Serienmörders Niels Högel schweigen vor Gericht. Nur einer redet - und wird von den anderen geschnitten.

Von Annette Ramelsberger, Oldenburg

SZ-Podcast Das Thema Logo
Podcast "Das Thema"

Serienmörder Högel: Das Böse unter uns

Mehr als 100 Menschen soll der Krankenpfleger Niels Högel umgebracht haben. Das macht ihn zum größten Mörder der deutschen Nachkriegszeit. Wie konnte er so lange unentdeckt bleiben?

Oldenburg
Högel-Prozess

Eine ordentliche Stadt

Das kleine Oldenburg war immer leise, aber energisch um das Schöne bemüht. Ausgerechnet hier soll Krankenpfleger Niels Högel mit seiner beispiellosen Mordserie losgelegt haben. Wie wird die Stadt damit fertig?

Von Holger Gertz

Niels Högel Trial Over 99 More Murders Begins
Angeklagter Ex-Pfleger Högel

"Ja, wer soll's denn sonst gewesen sein"

Das Gericht befragt Niels Högel zu jedem der 100 Patienten, denen er tödliche Spritzen gesetzt haben soll. Eine Litanei der Grausamkeit. Das Motiv? Lob für die folgende Reanimation - doch die klappte meist nicht.

Von Peter Burghardt, Oldenburg

Afghanischer Torhüter

Ausländer in beiden Welten

Mansur Faqiryar war Torwart des VfB Oldenburg, dann wurde er in Afghanistan über Nacht zum Volkshelden. Über einen Fußballer, der in jungen Jahren mehr erlebt hat als andere in einer ganzen Karriere.

Von Ann-Kathrin Eckardt

Patientenmörder Niels H. 2014 vor Gericht
Vor Gericht

Krankenpfleger Niels Högel: mehr als 100 Opfer

Er spritzte Patienten in Delmenhorst und Oldenburg Medikamente, die Herzversagen oder Kreislaufkollaps auslösten. Noch einmal korrigieren die Ermittler die Zahl seiner Opfer nach oben.

"Größte Batterie"

Vollmachen, bitte

Der Oldenburger Energiekonzern EWE plant einen gigantischen Energiespeicher. Die Batterie soll 120 Megawatt leisten und 2023 in Betrieb gehen. Damit könnte die Stadt Oldenburg einen Tag lang mit Strom versorgt werden.

Von Jan Schmidbauer

Aktive Finanzinvestoren

Raumschiff gegen Höllenhund

Apollo und Cerberus wirbeln die deutsche Bankenlandschaft kräftig durcheinander. Jüngstes Beispiel ist der Verkauf der Südwestbank. Die soll an die Großbank Bawag gehen - die mehrheitlich Cerberus gehört.

Von Heinz-Roger Dohms und Meike Schreiber, Hamburg/Frankfurt

München: Reportage Basketball-Profi MAXI KLEBER
Basketball

Maxi mal

Wie ist das Leben eigentlich so als Basketball-Profi? Die SZ hat einen Tag lang Nationalspieler Maxi Kleber vom FC Bayern begleitet.

Von Christopher Meltzer

Schmerzen

Trance fürs Baby

Es müssen nicht immer Medikamente sein. Mediziner setzen zunehmend auch auf Imgination und Hypnose, um Frauen vom Geburtsschmerz abzulenken.

Von Eva Schindele

Marco Huck v Ola Afolabi - IBO Cruiserweight World Championship
Spendenaffäre

Auf die Zwölf

Die Affäre um eine Spende an die Klitschko-Stiftung kostet EWE-Chef Matthias Brückmann wohl den Job.

Von Angelika Slavik, Hamburg

Grünkohl
jetzt
Essen

"Grünkohl ist auf einem internationalen Siegeszug"

Sagt der Veranstalter der ersten Grünkohl-Weltmeisterschaft, bei der sich auch Köche aus Brasilien und dem Kongo messen. Ein Gespräch über Ess-Traditionen und Trend-Gemüse.

Interview von Max Sprick

Handball

Tränen als Kompliment

Fürs Halbfinale fehlt ein Treffer, für Platz fünf sind es schon zwei: Trotz des unglücklichen Endes der Europameisterschaft nehmen die deutschen Frauen sehr viel Zuversicht für ihre Heim-WM 2017 mit. Sie haben jedenfalls gute Werbung für das Turnier gemacht.

Von Ulrich Hartmann, Göteborg/München

Oldenburg

Tötungsserie in Krankenhäusern: Anklage gegen sechs Klinikmitarbeiter

Ex-Krankenpfleger Niels H. ist für die wohl größte Mordserie eines Einzelnen in der Nachkriegszeit verantwortlich. Jetzt werden ehemalige Kollegen von ihm angeklagt.

Pop Art

Konsum pur

In den westlichen Ländern begann in den 1950ern das Zeitalter des Überflusses. Künstler wie Eduardo Paolozzi , Richard Hamilton oder Andy Warhol suchten ihre Antwort darauf.

Von Sandra Danicke

Oldenburg Niedersachsen DEU 24 09 2016 Devin Booker Mitte FC Bayern Muenchen Brian Qvale re
Basketball

Dem Gegner in die Hände gespielt

Der FC Bayern München startet mit einem Auswärtssieg in Oldenburg in die neue Bundesliga-Saison. Neben einer deutlich verbesserten Abwehr präsentiert er dabei auch eine bekannte Schwachstelle

Von Joachim Mölter, Oldenburg/München

Basketball

Auftaktsiege für München und Alba

Alba Berlin startet mit einem Heimsieg in die neue Saison. Der FC Bayern ist in Oldenburg erfolgreich.

München: 1. Regionalliga BASKETBALL - FC Bayern II v Friendsfactory Schwabing
Basketball

Sehnsucht nach Nähe

Nach dem Aufstieg startet die zweite Mannschaft des FC Bayern als jüngstes Team in die ProB. Ihr Auftrag: Klassenerhalt. Ihr Ansporn: Enger an die Profis heranzurücken

Von Joachim Mölter

Basektball-Bundesliga

Keine Garantie für nichts

Titelverteidiger Bamberg und der FC Bayern versuchen, die Erwartungen zu dämpfen. Die anderen bayerischen Klubs starten ambitioniert.

Von Joachim Mölter

Studio Arhoj
Keramik-Boom

Der gute Ton

Möglichst authentisch, möglichst rustikal: Getöpfertes hat die feinen Tische und Schaufenster erobert. Damit wird uralte Handwerkskunst auf einmal wieder hip.

Von Christine Mortag

Nicolas Cage beim Filmfest Oldenburg 8 Bilder
Promis der Woche

Hollywood in Oldenburg, First Lady im Drogeriemarkt

Nicolas Cage bekommt einen Stern am Walk of Fame - vor der Oldenburger Landesbank. Michelle Obama geht einkaufen und für Nelly wird es endlich wieder "Hot in Herre". Die Promis der Woche.

Matthias Brandt
Schauspieler Matthias Brandt im Interview

"Ich habe alles Wesentliche durch das Scheitern gelernt"

Der Schauspieler Matthias Brandt ist im Gespräch leise und distanziert, später amüsiert und selbstironisch. Er spricht über das Scheitern und ob man beim "Polizeiruf" oder beim "Tatort" mehr wagen kann.

Von  Christian Mayer

Mobbing

Ich kann auch anders

Erst ging es um sein Aussehen, dann um seinen toten Bruder: Benjamin Fokken wurde jahrelang gemobbt. Eines Tages wehrte er sich, mit einem kurzen Video. Über einen, der endlich seine Ruhe hat, aber keinen Frieden.

Von Tim Neshitov

Wohnungsnot

Schirm gesucht

Studentenwerke starten Kampagnen, um private Vermieter zu finden. Vor allem Studierende aus dem Ausland haben oft Schwierigkeiten, eine Bleibe zu finden. Die Plätze in den Wohnheimen reichen bei Weitem nicht aus.