Alle Spiele und Ergebnisse
  • Schulz
    86’
  • Bernhardsson
    86’
  • Mees
    86’
  • Holtby
    86’
  • Arp
    74’
  • Machino
    74’
  • Remberg
    63’
  • Pichler
    63’
  • Sander
    42’
  • Pichler
    T. Rothe
    2’
11.05.2024 - 20:30 Uhr
Beendet
Holstein Kiel
1 : 1
Fortuna Düsseldorf
1 : 0
  • Hoffmann
    90’
  • Iyoha
    90’
  • Hoffmann
    83’
  • Engelhardt
    83’
  • Mustapha
    83’
  • de Wijs
    83’
  • Jóhannesson
    74’
  • Appelkamp
    74’
  • Daferner
    74’
  • Vermeij
    74’
  • Engelhardt
    73’
  • Tzolis
    J. Niemiec
    70’
  • Niemiec
    8’
  • Klaus
    8’
Weniger anzeigen
Mehr anzeigen
90’
22:29
Fazit:
Holstein Kiel reicht ein 1:1 gegen Fortuna Düsseldorf zum ersten Bundesligaaufstieg der Vereinsgeschichte! Bereits nach zwei Minuten köpfte Pichler nach Vorlage von Rothe zur Führung ein und die Fortuna konnte trotz größerer Spielanteile keine Chancen nutzen. Nach dem Seitenwechsel wuchs der Düsseldorfer Druck stetig, aber es brauchte einen Foulelfmeter, den Tzolis zum Ausgleich nutzte (70.). Die Schlussphase war hitzig und Weiner musste gegen Tzolis noch eine starke Parade auspacken (80.), mehr ließen die Störche aber nicht zu. Direkt nach dem Abpfiff stürmen die Kieler Fans den Platz und ein Feuerwerk vor dem Stadion wird gezündet - das sind tolle Bilder aus dem Norden! Düsseldorf muss nun auf die Leistung von St. Pauli morgen gegen Osnabrück warten und hoffen, dass der direkte Aufstieg am letzten Spieltag noch möglich sein wird. Danke fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch!
90’
22:25
Spielende
90’
22:25
Gelbe Karte für André Hoffmann (Fortuna Düsseldorf)
Hoffmann geht viel zu hart ins Luftduell gegen Sander, fährt leicht den Ellbogen aus.
90’
22:24
Bei einigen Fans auf der Stehtribüne gibt es kein Halten mehr und es stehen schon Zuschauer hinter der Werbeband! Aus nächster Nähe sehen sie, wie Tzolis eine Direktabnahme aus spitzem Winkel weit über den Kasten von Weiner setzt.
90’
22:21
Gelbe Karte für Emmanuel Iyoha (Fortuna Düsseldorf)
Kiel beschleunigt das Spiel mit einem Einwurf in die Tiefe und Iyoha bringt Arp von hinten zu Fall. Er sieht seine Fünfte Gelbe Karte und wird den letzten Spieltag damit verpassen.
90’
22:20
Weitere sechs Minuten müssen die Störche noch überstehen, dann ist der Aufstieg perfekt!
90’
22:20
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89’
22:19
Auch der eingewechselte Arp, im Kern Stürmer, ist sich für einen Vollsprint hinter Iyoha nicht zu schade und setzt den Düsseldorfer Außenverteidiger bei dessen Flanke unter Druck. Der Ball landet auf dem Dach des Kieler Tors.
87’
22:17
Die Anspannung im Holstein-Stadion ist greifbar, die Fans bejubeln jede schlechte Aktion der Gäste und auch ein Doppelwechsel soll noch mal Zeit von der Uhr nehmen.
86’
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel: Marvin Schulz
86’
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel: Alexander Bernhardsson
86’
22:15
Einwechslung bei Holstein Kiel: Joshua Mees
86’
22:15
Auswechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
84’
22:14
Kiel kann sich kaum noch vom Dauerdruck der Düsseldorfer befreien, der KSV legt defensiv aber alles rein, um den zweiten Gegentreffer zu verhindern.
83’
22:12
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: André Hoffmann
83’
22:12
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Yannik Engelhardt
83’
22:12
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Marlon Mustapha
83’
22:11
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jordy de Wijs
80’
22:10
Was für eine Parade von Weiner! Tzolis zieht von links mit einem Schlenker nach innen und visiert mit seinem Schlenzer die lange Ecke an. Kiels Keeper steht in der Luft, greift stark über und spitzelt die Kugel mit seinen Fingerspitzen aus dem Winkel. Zurecht feiert er sich für diese Parade ab!
79’
22:09
Auch die elfte Ecke kann die Fortuna nicht in einen Treffer verwandeln, Kiel verteidigt die hohen Flanken bisher tadellos.
76’
22:06
Die Gastgeber arbeiten gegen den Ball mit der Fünferkette sehr gut diszipliniert und geben der Fortuna damit nur wenig Räume. Immer wieder müssen die Gäste wieder nach hinten spielen.
74’
22:04
Einwechslung bei Holstein Kiel: Jann-Fiete Arp
74’
22:04
Auswechslung bei Holstein Kiel: Shuto Machino
74’
22:03
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Ísak Jóhannesson
74’
22:03
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Shinta Appelkamp
74’
22:03
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Christoph Daferner
74’
22:03
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Vincent Vermeij
73’
22:02
Gelbe Karte für Yannik Engelhardt (Fortuna Düsseldorf)
Holtby setzt sich im Mittelfeld mit viel Tempo gegen drei Gegenspieler durch, Engelhardt stoppt den ehemaligen Spielmacher des HSV mit einem langen Bein und sieht dafür die Gelbe Karte.
71’
22:00
Trotz des Ausgleichs wäre Holstein Kiel auch beim Stand von 1:1 direkt aufgestiegen und Düsseldorf braucht ein zweites Tor. Das verspricht eine interessante Schlussphase!
70’
21:59
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Christos Tzolis
Tzolis bleibt cool am Punkt und setzt den Ball hart und platziert in die linke, untere Ecke. Nichts zu machen für Weiner, der in die andere Ecke gesprungen war.
69’
21:58
Elfmeter für Düsseldorf!
68’
21:58
Erneut geht Jablonski zum Bildschirm am Spielfeldrand und schaut sich die Aktion an. Holtby spielt nicht den Ball, sondern stellt sich in den Laufweg des Düsseldorfers.
67’
21:57
Düsseldorf fordert zum zweiten Mal an diesem Abend Elfmeter, weil Niemiec nach einem Einsteigen von Holtby zu Boden geht!
66’
21:56
Machino setzt den Ball drüber! Rothe klärt am eigenen Strafraum und macht dann den Weg mit nach vorne. Machino sieht das und nimmt den Youngster auf links mit, die Kugel fliegt wenig später wieder hoch in die Mitte. Kiels Stürmer riskiert den Drop-Kick und wird für seinen Mut nicht belohnt.
64’
21:54
Die Fortuna will mit dem Kopf durch die Wand und sucht den Weg durch das Zentrum - dort stehen aber zu viele Kieler und dadurch laufen sich Vermeij & Co. jedes Mal fest.
63’
21:52
Einwechslung bei Holstein Kiel: Nicolai Remberg
63’
21:52
Auswechslung bei Holstein Kiel: Benedikt Pichler
62’
21:52
Das Spiel nimmt langsam wieder an Fahrt auf und auch die Nickligkeiten in den Zweikämpfen nehmen zu. Den Kielern wird es egal sein, denn rund eine halbe Stunde fehlt den Gastgebern für den Aufstieg!
59’
21:48
Doppelchance für Düsseldorf! Zuerst blockt Erras mit einer perfekten Grätsche den Schuss von Tzolis im letzten Moment und wenig später platziert Vermeij das Leder aus 14 Metern knapp über den Querbalken.
57’
21:47
Bei den Gästen häufen sich im Spiel nach vorne die Missverständnisse. Iyoha schickt Tzolis auf links in die Tiefe, aber der hatte den Laufweg früh abgebrochen und war für das kurze Zuspiel entgegen gekommen.
55’
21:45
Bisher spielt sich im zweiten Durchgang vieles im Mittelfeld ab. Kiel weiß natürlich, dass das 1:0 eine komfortable Ausgangslage ist, um den ersten Aufstieg in die Bundesliga perfekt zu machen. Die Fortuna hingegen muss kommen, braucht den Sieg gegen den Tabellenführer!
52’
21:42
Volles Risiko von Iyoha! Ein Eckball der Gäste wird in den Rückraum geklärt und dort steht Fortunas blank, nimmt das Leder aus 17 Metern direkt und verzieht dabei leicht.
50’
21:39
..die Kugel fliegt hoch in die Mitte, doch Düsseldorf kann den Angriff per Kopf klären.
49’
21:39
Guter Angriff von den Störchen! Bernhardsson schaltet auf rechts den Turbo an und steckt dann durch auf Rosenboom. Der Schienenspieler verzögert kurz, zieht bis zur Grundlinie und holt eine Ecke heraus..
48’
21:37
Die Fortuna macht dort weiter, wo sie vor dem Pausenpfiff aufgehört hat: Mit viel Ballbesitz drängen die Rheinländer den Gegner in die eigene Hälfte.
46’
21:35
Der zweite Durchgang beginnt ohne personelle Wechsel!
46’
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45’
21:22
Halbzeitfazit:
Holstein Kiel geht mit einer knappen 1:0-Führung gegen Fortuna Düsseldorf in die Kabine! Nicht mal 120 Sekunden waren gespielt, da hatte Rothe mit einer Flanke von links bereits Pichler im Zentrum bedient - der Stürmer verwandelte recht freistehend per Kopf (2.). Nur wenig später hätte es nach einem Handspiel von Erras im Strafraum Elfmeter für die Gäste geben müssen, aber Jablonksi wertete die Bewegung als natürlich. Düsseldorf ließ sich davon nicht verunsichern und erspielte sich insgesamt mehr Abschlüsse und mehr Ecken als der KSV. Die größte Chance hatte aber erneut Kiel: Bernhardsson vergab mit dem schwächeren rechten Fuß aber knapp (36.). Insgesamt ist es ein unterhaltsames Spiel, die Fortuna schnuppert definitiv am Ausgleich!
45’
21:19
Ende 1. Halbzeit
45’
21:19
Der Druck der Gäste in der Schlussphase in Durchgang eins wächst: Kurz vor dem Halbzeitpfiff gibt es die siebte Ecke für die Fortuna! Tzolis Hereingabe wird aber am ersten Pfosten geblockt.
45’
21:17
Niemiec wird halbrechts gut freigespielt und nimmt das Leder mit dem ersten Kontakt mit nach vorne mit. Aus rund 17 Metern zieht der Rechtsfuß ab, doch sein Schuss segelt deutlich über das Tor.
45’
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
43’
21:15
Tzolis zieht seine Ecke von links erneut stark auf den zweiten Pfosten und wieder wird es gefährlich. Am Ende köpft de Wijs zwei Kieler an, die erfolgreich blocken.
42’
21:12
Gelbe Karte für Philipp Sander (Holstein Kiel)
Sander kommt gegen Engelhardt nicht richtig in den Zweikampf und weiß sich nur noch mit einer herzhaften Umarmung von hinten zu helfen. Er sieht die erste Gelbe Karte des Abends.
39’
21:10
Düsseldorf steht hoch und nimmt dabei in Kauf, dass Kiel hin und wieder gefährlich wird. Auch nachdem fast das zweite Gegentor gefallen ist, setzen sich die Rheinländer in der gegnerischen Hälfte fest.
36’
21:07
Bernhardsson muss das 2:0 machen! Rothe spielt einen Steilpass auf Bernhardsson, der mit einem Schlenker den letzten Abwehrspieler aussteigen lässt. Im Strafraum steht er alleine gegen Kastenmeier und legt die Kugel flach neben den linken Pfosten.
35’
21:06
Fortuna spielt mal mit Tempo auf den gegnerischen Strafraum zu und Zimmermann legt rechts raus zum mitgelaufenen Niemiec. Dessen flacher Pass nach innen kommt zu Appelkamp, der aus 14 Metern über das Tor schießt.
32’
21:04
Die Rheinländer gehen teilweise hoch ins Pressing und provozieren Fehlpässe, doch die Störche machen das richtig stark und lassen sich auch unter Druck nicht stressen. Die Kugel läuft gut durch die eigenen Reihen!
30’
21:02
Kiel spielt den Ball flach vor den Strafraum, wo Bernhardsson mit einer tollen Bewegung aufdreht und auf Pichler durchsteckt. Der Torschütze zum 1:0 ist von dem kurzen Zuspiel überrascht und vertändelt die Kugel bei der Ballannahme.
27’
20:58
Bernhardsson verliert auf Höhe der Mittellinie leichtfertig den Ball und Fortuna setzt auf links zum Konter an. Johansson ist aufmerksam, schiebt im richtigen Moment auf den Ballführenden und stoppt den Düsseldorf Angriff.
24’
20:55
Düsseldorf auf der anderen Seite probiert viel mit Flanken aus dem Halbfeld, Zielspieler Vermeij ist bei der Kieler Innenverteidigung bisher gut aufgehoben. Iyohas Hereingabe von links wird auf Höhe des Elfmeterpunkts geklärt.
23’
20:54
Die Gastgeber spielen sich bis zum letzten Drittel gut nach vorne, doch je näher der Düsseldorfer Strafraum kommt, desto ungenauer werden die Kieler beim letzten Pass.
21’
20:52
Nach der wilden Anfangsphase mit einem Tor und einer strittigen Szene im Kieler Strafraum hat sich das Spiel beruhigt und die beiden Teams neutralisieren sich größtenteils im Mittelfeld.
18’
20:49
Tzolis zirkelt eine Ecke gefährlich direkt aufs Tor, aber Rothe besetzt den zweiten Pfosten und köpft den Ball von der Linie. Der Nachschuss von Tanaka geht zwei Stockwerke über das Tor.
16’
20:47
Düsseldorf schaltet nach einer Kieler Ecke gut um und Appelkamp leitet den Konter mit einem gut getimten Steilpass auf Niemiec. Der Eingewechselte wird rechtzeitig im Strafraum eingeholt und mit einem fairen Körperkontakt gestoppt.
14’
20:45
Immer wieder Rothe! Die Leihgabe des BVB tanzt an der linken Außenbahn erneut zwei Gegenspieler aus und erntet Applaus von der Tribüne. Am Ende wird der Youngster noch gestellt und an der Flanke gehindert.
12’
20:43
Aber auch der KSV zeigt, dass er schnell umschalten kann: Rothe überspielt mit einem Pass in die Tiefe auf Sander das halbe Mittelfeld der Düsseldorfer. Der Ball geht links raus zu Pichler, dessen flache Hereingabe letztlich von de Wijs abgefangen wird.
10’
20:41
Die Gäste haben den frühen Rückstand gut überstanden, spielen mit Ball am Fuß offensiv nach vorne. Tzolis schlägt im Strafraum einen Haken und zieht mit links ab, doch sein Abschluss wird noch zur Ecke geblockt.
8’
20:39
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Jona Niemiec
8’
20:39
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Felix Klaus
7’
20:38
Jablonski gibt den Elfmeter nicht! Bitter für Düsseldorf, denn zudem muss Klaus verletzt ausgewechselt werden. Der Offensivmann muss von den Betreuern gestützt werden, wirkt benommen.
5’
20:37
Sowohl Klaus als auch Kiels Schlussmann muss behandelt werden und offenbar wird die Aktion im Hintergrund auch überprüft. Ein vorangegangenes Stürmerfoul von Klaus steht wohl im Raum, das Handspiel von Erras im Nachgang ist recht deutlich.
4’
20:36
Düsseldorf fordert Handelfmeter! Nach einem Zusammenprall zwischen Klaus und Weiner am Fünfmeterraum schaltet Vermeij am schnellsten und drückt den zweiten Ball per Kopf aufs Tor. Erras springt dazwischen und seine Hand ist etwas weit weg vom Körper.
2’
20:33
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Benedikt Pichler
Die Gastgeber legen einen Blitzstart hin! Rothe ist auf der linken Seite schneller als Oberdorf, verzögert kurz und flankt dann butterweich in die Mitte. Pichler steht an der Fünfmetergrenze komplett blank und setzt seinen Kopfball aus Aufsetzer in die Maschen.
1’
20:31
Die Kugel an der Förde rollt!
1’
20:31
Spielbeginn
20:07
In Kiel tut sich die Fortuna in der Regel sehr schwer: Nach fünf KSV-Siegen und zwei Remis gab es in der Vorsaison beim achten Aufeinandertreffen den ersten Düsseldorfer Auswärtssieg (2:1) überhaupt. Die Gesamtbilanz ist dagegen deutlich ausgeglichener, denn vier Kieler Siegen stehen drei Siegen der Fortuna gegenüber, zudem gab es drei Remis. Das Hinspiel in NRW entschieden die Störche knapp mit 1:0 für sich.
19:50
Auch Düsseldorf bestritt das vergangene Pflichtspiel siegreich und schickte den abstiegsbedrohten 1. FC Nürnberg mit 3:1 zurück ins Frankenland. Weil sich Innenverteidiger Siebert im Training einen Oberschenkelverletzung zuzog, ist die Saison für ihn beendet. Seinen Platz in der Abwehr übernimmt de Wijs und ist damit neben Klaus die zweite Veränderung in der Startelf. Der Offensivspieler hat eine Gelbsperre abgesessen und feiert heute sein 100. Spiel für die Fortuna in der zweiten Liga. Gesetzt ist hingegen Stürmer Vermeij, der gegen den FCN zweifach erfolgreich war.
19:46
Die Gastgeber gewannen letzte Woche glücklich mit 1:0 in Wiesbaden, Timo Becker schoss nach einem Standard das entscheidende Tor. Ausgerechnet der Matchwinner des letzten Spiels fehlt heute mit einem Bänderriss und wird von Rosenboom ersetzt, der damit am vorletzten Spieltag sein Startelf-Debüt feiert. In der Offensive rotieren zudem Arp und Remberg auf die Bank, ihre Plätze in der ersten Elf sind heute an Machino und Pichler vergeben.
19:43
Sowohl Tabellenführer Kiel (64 Punkte) als auch die Fortuna als Tabellendritter (59 Punkte) sind nicht mehr aus der Top 3 der Liga zu verdrängen. Im Rennen mit St. Pauli geht es in den verbleibenden Spielen nur noch um die Endplatzierung und natürlich möchte jeder die Relegation umgehen. Den Störchen wäre der direkte Aufstieg durch einen Sieg oder ein Remis gegen Düsseldorf nicht mehr zu nehmen. Den Rheinländer ist dank der Niederlage des HSV die Relegation nicht mehr zu nehmen, durch einen Auswärtssieg in Norddeutschland wäre aber auch ein Rang über dem Relegationsplatz möglich.
10:26
Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel der 2. Liga am vorletzten Spieltag! Ab 20:30 Uhr treffen mit Holstein Kiel und Fortuna Düsseldorf zwei Vereine aufeinander, die im Aufstiegskampf mitmischen!