bedeckt München 16°

Handwerk:Leipziger Tischler will bei WM der Berufe glänzen

Leipzig (dpa/sn) - Ein Leipziger Tischler will bei der Weltmeisterschaft der Berufe im russischen Kasan Gold holen. "Mein Ziel ist es zu gewinnen", sagte Johannes Bänsch im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur. Der 20-jährige Tischlergeselle tritt bei dem als Worldskills bekannten Wettbewerb für Deutschland in der Kategorie Möbelschreinern an. Qualifiziert habe er sich durch Erfolge bei den sächsischen und den deutschen Meisterschaften.

Die 45. Weltmeisterschaft der Berufe findet vom 22. bis 27. August 2019 in Russland statt. Die 39 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der deutschen Berufe-Nationalmannschaft treten in 34 Disziplinen an, wie eine Sprecherin des deutschen Verbands Worldskills Germany mitteilte. Seinen Ursprung hat der Wettbewerb 1946 in Spanien. 1953 beteiligte sich Deutschland erstmals. Die WorldSkills finden alle zwei Jahre statt.