Wintercamping im Allgäu:Völlig unverfroren

Wintercamping im Allgäu: So wie hier in Norwegen hatte man sich die Reise im Wohnmobil vorgestellt - wild und winterlich. Es kam etwas anders, im Februar, im Allgäu.

So wie hier in Norwegen hatte man sich die Reise im Wohnmobil vorgestellt - wild und winterlich. Es kam etwas anders, im Februar, im Allgäu.

(Foto: Erwin Hymer Group)

Urlaub mit dem Wohnmobil ist inzwischen auch im Winter beliebt. Unser Autor hat es mit seiner Familie ausprobiert - ein Erlebnis zwischen Motzen und Staunen.

Von Dominik Prantl

Hin und wieder gibt es Tage im Leben eines Vaters, da wäre man gerne schon Rentner. Schön jedenfalls, wie sich die beiden älteren Nachbarn am Campingplatz in den Liegestühlen gerade die Sonne ins Gesicht scheinen lassen, während man selbst den eigenen Anhang zusammentreibt. Würden die beiden nicht gerade in die Handys starren, könnten sie sogar auf die Allgäuer Berge blicken, schneebedeckt, darüber ein Himmel, blau und klar wie im Spätherbst. Die Tür zu ihrem Wohnmobil steht offen, sie tragen Pullover. Es ist Februar.

Zur SZ-Startseite
Alpencross mit Kindern

SZ PlusFamilienurlaub
:Mit Rad und Kindern über die Alpen

Zoff zwischen den Kindern, Platten am Anhänger, Luft raus bei den Eltern? Muss nicht sein. Wie man es mit dem E-Bike und zwei Kleinkindern im Anhänger bis zum Gardasee schafft. Ein Selbstversuch.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: