"Das Hotel mit Adelsnamen in Phnom Penh in Kambodscha kostete zehn US-Dollar pro Nacht und reiht sich damit in die Kategorie der teuren Hotels, aber der Blick nach hinten war weder königlich noch fürstlich", berichtet Hartmuth Malorny.

Bild: Hartmuth Malorny 27. August 2014, 18:062014-08-27 18:06:03 © SZ.de/ihe/zoch