Reisen mit dem Bus Endlich frei

Paul Nitzschke und Christina Klein reisen gemeinsam durch die Welt und posten Bilder in ihrem Bus-Blog Passport Diary.

(Foto: Paul Nitzschke)

Reisen statt Bürostress, Abenteuer statt Alltag: Christina und Paul geben ihre Wohnung auf, fahren mit dem Bus los - und machen daraus ein Geschäftsmodell. Auf Tour mit einem Paar, das mit Freiheit sein Geld verdient.

Von Anne Backhaus

Die Klamotten bleiben an. Jeans, Wollsocken, Unterhemd, Longsleeve und Pulli. Damit unter zwei Decken. Die Atemwolken ziehen im schmalen Lichtstrahl unter der Kiefernholzverkleidung vorbei. Sie hat ihren Kopf auf seine Schulter gelegt, die Haare hochgebunden. Er hält sie im Arm, sein Cap hat er abgesetzt. Macht mit einer Fernbedienung die andere Lampe an. Die mit den verschiedenen Farben. Klick. "Willst du Lila? Oder lieber Grün?" Klick. Sie haben die Reporterin vor der Kälte unter ihre Decken gerettet, und der Bus ...