Gran Canaria:Insel der Hoffnung

Gran Canaria

Sonne, Palmen, Pool und Sandstrand: An Gran Canarias Südspitze sind die Surfer tatsächlich in den Dünen mit Mundschutz unterwegs.

(Foto: Monika Maier-Albang)

Die Kanaren gehören zu den wenigen Orten weltweit, für die keine Reisewarnung gilt. Ein Besuch dort, wo Urlaub noch möglich ist - unter strengen Hygienemaßnahmen.

Von Monika Maier-Albang

Der traurigschönste Moment des Abends ereignet sich, noch bevor die erste Gewinnerin im Bingo feststeht. Und bevor Ines im Mickey-Mouse-Shirt beim Karaoke den Animateur so bedrängt, dass der nur halb im Spaß unter einen Tisch flüchtet. Der traurigste Moment ist trotzdem der, als der Animateur die Herkunftsländer der Hotelgäste abfragt. Frankreich? Schweigen. Österreich? Stille. England? Darf ja grad keiner raus. Niederlande? Eine Hand geht hoch, sie gehört der Managerin der Anlage. Deutschland? Jubel an den Tischen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusSkifahren und Corona
:Bleiben die Pisten dicht?

In den Alpenländern ist eine heftige Debatte darüber entbrannt, ob man Skiurlaub dieses Jahr verbieten sollte. Der italienische Premier Conte drängt nun zusammen mit dem französischen Präsidenten und den Deutschen auf eine einheitliche Lösung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: