190 Pistenkilometer sollen den Wintersportlern im Skigebiet Warth-Schröcken nun zur Verfügung stehen. Die nachbarschaftliche Konkurrenz aus Damüls-Faschina bietet 109 Kilometer.

Die Skigebiete Warth-Schröcken und Damüls sind als ausgewiesene Schneelöcher Freeride-Paradiese. Nach starkem Schneefall stehen die Chancen gut, als Erster Spuren im Pulverschnee zu ziehen.

Hier lesen Sie eine Reportage über Freeriden, außerdem Tipps zum Abseitsfahren.

Bild: Damüls-Faschina Tourismus 13. Februar 2014, 12:332014-02-13 12:33:14 © SZ.de/kaeb