bedeckt München -2°

USA nach der Wahl:Es gibt viel zu tun

US-Flaggen mit EU-Flaggen auf einer Terrasse *** US flags with EU flags on a terrace Foto:xD.xAnoraganingrumx/xFuturexI

Können Regierungen auf beiden Seiten des Atlantiks die Zusammenarbeit stärken und große Probleme lösen?

(Foto: imago images/Future Image)

Die Hoffnung ist groß, dass mit der neuen US-Regierung auch die Beziehungen zu den europäischen Partnern wieder besser werden. Überblick über eine große Aufgabe - und Vorschläge zu deren Gelingen.

Gastbeitrag von Karen Donfried und Wolfgang Ischinger

Was nun? Nächster Präsident der Vereinigten Staaten wird Joe Biden sein, wenn er am 20. Januar 2021 vereidigt ist. Zu diesem Zeitpunkt wird Angela Merkel im Abendlicht ihrer Kanzlerschaft stehen. Was können diese beiden Staatsführer tun, um die transatlantische Zusammenarbeit neu zu starten?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Frauen tragen Papiertüten von Louis Vuitton in der Fußgängerzone und Einkaufsstraße Kaufingerstraße ind der Innenstadt v
Pandemie und Ökonomie
Feindbild Milliardär
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Wirecard
Catch me if you can
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Zur SZ-Startseite