bedeckt München

US-Wahl 2020:Jetzt kommt es auf drei Staaten an

US-Wahl 2020: Szene aus einem Wahllokal in Pennsylvania

Szene aus einem Wahllokal in Pennsylvania - einem der US-Bundesstaaten, auf die es nun ankommt.

(Foto: Matt Slocum/AP)

Wer US-Präsident wird, entscheidet sich in Michigan, Wisconsin und Pennsylvania. Die Stimmen der Briefwähler werden zuletzt gezählt - und könnten die Demokraten retten.

Von Matthias Kolb

In allen Sondersendungen zur US-Wahl sind die Landkarten mit den 50 Bundesstaaten zu sehen, die rot und blau eingefärbt werden. Blau ist die Farbe der Demokraten, und so leuchten vor allem die Ostküste sowie die Bundesstaaten an der Westküste: Kalifornien, Oregon und Washington. Das Rot der konservativen Republikaner dominiert die Mitte, also das sogenannte flyover country. Dort ist US-Präsident Donald Trump weiter äußerst beliebt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Weltwirtschaftsforum
Der Berg ruht
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Wohnanlage aus den 1950er Jahren in München, 2018
München
Wenn die Zwischenmieterin nicht geht
Young woman at home sitting on floor using cell phone in the dark model released Symbolfoto property
Online-Werbung
Das dunkle Herz des Internets
Frankreich
Jedes zehnte Kind
Zur SZ-Startseite