Yasemin Karakasoglu

Die auf der politischen Bühne noch unbekannte Bremer Professorin Yasemin Karakasoglu kommt als Expertin für Bildung und Wissenschaft ins Wahlkampfteam. Die 48 Jahre alte Erziehungswissenschaftlerin und Turkologin, derzeit Konrektorin der Universität Bremen, beschäftigt sich insbesondere mit interkulturellen Fragen. Die verheiratete Mutter zweier Kinder ist in Deutschland geboren, hat familiäre Wurzeln in der Türkei und besitzt beide Staatsangehörigkeiten.

Bild: Universität Bremen 27. Juni 2013, 16:392013-06-27 16:39:48 © Süddeutsche.de/dpa/mike/olkl