German Foreign Minister Sigmar Gabriel and Chancellor Angela Merkel are seen during a session of the Bundestag in Berlin
Bundestagswahl

Kabinett im Dornröschenschlaf

Manche Minister entspannen, anderen laufen die Leute weg: Die geschäftsführende Bundesregierung laviert sich durch EU-Entscheidungen und ein Haushalts-Vakuum.

Von Michael Bauchmüller, Stefan Braun und Cerstin Gammelin, Berlin

Brigitte Zypries

Unsichtbar im Amt

Brigitte Zypries ist als Wirtschaftsministerin kaum aufgefallen. Sie war auch nur wenige Monate im Amt, als Nachfolgerin von Gabriel.

Von Michael Bauchmüller

Air Berlin

Millionen-Kredit: Bund hält Air Berlin vorübergehend in der Luft

Der Bund gewährt der Fluglinie 150 Millionen Euro Überbrückungskredit. Damit soll unter anderem sichergestellt werden, dass Urlauber ihre Rückreise antreten können.

Horst Seehofer und Alexander Dobrindt besiegeln zweiten S-Bahn-Tunnel in München, 2016
Abgasskandal

Dobrindt und Seehofer erhöhen den Druck auf die Autoindustrie

Zwei Monate vor der Bundestagswahl sagt der Verkehrsminister, die Hersteller müssen ihrer "verdammten Verantwortung" gerecht werden. Seehofer zeigt sich erstmals offen für Sammelklagen.

Freihandel

Merkel für neuen Anlauf bei TTIP

Gemeinsam haben sie sich für ein neues TTIP-Abkommen ausgesprochen: Kanzlerin Merkel und US-Handelsminister Wilbur Ross.

FILE PHOTO: A laptop is seen on the screen of an X-ray security scanner at Sarajevo International Airport in Sarajevo
Flugsicherheit

US-Heimatschutzminister Kelly erwägt Ausweitung des Laptop-Verbots

Und zwar auf alle Flüge, die in die USA gehen oder sie verlassen. Terroristen seien "besessen" davon, ein Flugzeug zum Absturz zu bringen.

Stahlherstellung im Stahlwerk Annahütte in Hammerau, 2014
Wirtschaftswachstum

Ein Plan, in dem viel Schulz steckt

Das Wirtschaftsministerium legt einen 10-Punkte-Plan für gerechteres Wachstum vor, der perfekt in den SPD-Wahlkampf passt. Die Kernthemen: Bildung, Investitionen, Umverteilung.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Hetze im Netz

Millionen-Strafen für Hassbotschaften

Justizminister Maas will Internetkonzerne zwingen, strafbare Inhalte innerhalb von 24 Stunden zu löschen. Andernfalls sieht der Gesetzentwurf eine erhebliches Bußgeld vor.

Von Nico Fried

Brief an die EU

Initiative gegen Übernahmen aus China

Minister aus Deutschland, Frankreich und Italien wollen sich gegen Übernahmen wehren.

Honig im Kopf mit Didi Hallervorden und Til Schweiger
Filmbranche in Deutschland

"Wir sind eine Industrie"

Deutsche Filmschaffende suchen die Anerkennung, die in anderen Staaten selbstverständlich ist. Das Wirtschaftsministerium hat nun eine Studie zur Stärke der Branche vorgestellt.

Von Christian Endt

Brigitte Zypries 6 Bilder
Wirtschaftsministerin

Zypries: Zum zweiten Mal unverhofft Ministerin

Die SPD-Politikerin ist Deutschlands erste Wirtschaftsministerin. Damit wird Brigitte Zypries kurz vor dem geplanten Ende ihrer Karriere noch einmal befördert.

Von Christian Gschwendtner

Sozialdemokraten

Schulz setzt auf Sieg

"Die SPD tritt an, um dieses Land zu führen", sagt der designierte Parteivorsitzende und Kanzlerkandidat. Sein Vorgänger Gabriel muss sich Kritik anhören für die Art seines Rückzugs.

Von Nico Fried und Christoph Hickmann, Berlin

Kanzlerkandidatur

Schulz tritt gegen Merkel an

Der frühere Präsident des Europaparlaments soll die SPD als Parteichef und Kanzlerkandidat in die Bundestagswahl führen. Gabriel wird nach seinem Rückzug Außenminister.

Von Christoph Hickmann, Berlin

PK mit Zypries und Steinbrück
Wirtschaftsministerium

Zypries soll Wirtschaftsministerin werden

Das SPD-Personalkarussell dreht sich - mit Folgen für die bisherige Staatssekretärin. Erfahrung mit Ministerposten hat sie schon.

Martin Schulz
Bundestagswahl

Martin Schulz wird Kanzlerkandidat der SPD

Sigmar Gabriel verzichtet zugunsten des früheren EU-Parlamentspräsidenten und will auch den Parteivorsitz aufgeben. Er strebt das Amt des Außenministers an.

Uniper
Atomkraft

Stromkonzerne ziehen Klagen gegen Regierung zurück

Die Akw-Betreiber wollten Schadenersatz in Millionenhöhe. Nun verzichten sie plötzlich. Dahinter steckt keine neue Einsicht, sondern ein Deal mit der Politik.

Von Michael Bauchmüller, Berlin

Gefahr aus dem All
Raumfahrt

Europas Raumfahrt geht zurück auf Los

Die gescheiterte Marslandung, die Unlust mancher Beitragszahler und der neue US-Präsident bringen fast alle bisherigen Pläne der Europäischen Weltraumorganisation Esa ins Wanken.

Von Alexander Stirn

´FTD": Israel trainiert Bundeswehr für Afghanistan
Pläne für europäische Drohne

Kämpfen inklusive

Deutschland, Frankreich und Italien wollen gemeinsam eine Drohne entwickeln, die mit Waffen bestückt werden kann. Ob sie nur aufklären oder auch Raketen abfeuern darf, soll der Bundestag entscheiden. Kommt nun die deutsche "Killerdrohne"?

Von Markus C. Schulte von Drach

Brigitte Zypries
Praktikanten-Vergütung bei der SPD

Absage statt anständiger Bezahlung

Mit großer Rhetorik kämpfte die SPD für eine "Mindestvergütung" für Praktikanten. Doch als ein junger Juso diese von Staatssekretärin Brigitte Zypries einfordert, sagt ihm die Ex-Ministerin das Praktikum ab. Sie stört sich an seinem Ton.

Von Charlotte Theile

18 Bilder
Minister-Kandidaten

A wie Altmaier bis Z wie Zypries

Wer was werden kann. Wer was werden will. Wer Glück hat, wenn er bleiben darf, was er ist: Namen und wüste Spekulationen über das künftige Kabinett der großen Koalition in alphabetischer Reihenfolge.

Von Thorsten Denkler, Berlin

Schwarz-rote Koalitionsgespräche

Union und SPD verhandeln in zwölf Arbeitsgruppen

75 Vertreter von CDU/CSU und SPD sitzen in der großen Runde, die am Mittwoch zum Auftakt der Koalitionsverhandlungen zusammenkommt. Zu viele für effektive und vertrauliche Gespräche, befürchten die Parteien. Das eigentliche Programm soll deshalb in Arbeitsgruppen ausgearbeitet werden. Die Verhandlungsführer stehen bereits fest.

Landtagswahl Niedersachsen - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück 12 Bilder
Steinbrücks Mannschaft für die Bundestagswahl

Der Kandidat und sein K-Team

Mit einer Mannschaft aus sechs Frauen und sechs Männern will SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück die Bundestagswahl gewinnen. In seinem Schattenkabinett finden sich einige altbekannte Gesicher, aber auch Experten, die in der Politik noch weitgehend unbekannt sind.

Michael Donnermeyer (r) und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück
Schleppender SPD-Wahlkampf

K-Kandidat trennt sich von Sprecher

Eigentlich wollte der SPD-Kanzlerkandidat heute mit der Vorstellung der letzten drei Mitglieder seines Kompetenzteams punkten. Doch nun macht er vor allem mit einer anderen Personalie von sich reden: Peer Steinbrück trennt sich von seinem Sprecher Michael Donnermeyer. Der wird für Pannen in der SPD-Kampagne verantwortlich gemacht. Ein Nachfolger steht schon bereit.

Bremer Professorin Yasemin Karakasoglu Peer Steinbrück, Kompetenzteam, Bundestagswahl 2013
SPD-Kanzlerkandidat

Steinbrück beruft Bremer Professorin Karakasoglu ins Kompetenzteam

Neues Gesicht für den Wahlkampf: Die Erziehungswissenschaftlerin und Turkologin Yasemin Karakasoglu wird laut SZ-Informationen den SPD-Kanzlerkandidat in der Bildungspolitik unterstützen. Zusätzlich will Steinbrück noch zwei weitere Mitglieder seines Kompetenzteams präsentieren.

Von Susanne Höll, Berlin

Bundestag - Gabriel
SPD-Parteispitze

Rot in Not

Steinmeier, Scholz, Gabriel - und dann? Die Sozialdemokraten haben zu wenig profilierte Führungspersonen und wissen nicht, wie sie wichtige Positionen besetzen sollen.

Von Susanne Höll