bedeckt München 14°

Italien:Sardinien gibt einen Ausblick auf den Sommer

Sardinien Italien Corona Urlaub

Erst messen, dann tauchen: Die Urlaubsinsel Sardinien schützt sich so effizient wie keine andere Region Italiens vor dem Coronavirus.

(Foto: Emanuele Perrone/Getty Images)

Die Insel ist als einzige Region in Italien quasi coronafrei. Wie die Bewohner das hinbekommen haben - und welche Folgen das für die Urlauber im Sommer hat.

Von Oliver Meiler, Rom

Eine Nachricht wie ein Traumstifter, ein Hoffnungsschimmer für den Sommer: Sardinien ist weiß, Zona bianca - niedrigste Gefahrenstufe im italienischen Ampelsystem zu Corona. Wenigstens in diesem präzisen Moment. Die Inzidenz auf 100 000 Bewohner: knapp unter 50. Der R-Wert für das Verbreitungstempo des Virus: etwas über 0,6. Die Neuinfektionen am Sonntag: 34. Keine andere Region Italiens ist weiß, die Farbe steht für quasinormal.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Hubert Aiwanger
Vor dem Wahlkampf
"Endlich a Ruh"
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Loyalist Protest Turns Violent At Belfast Peace Line
Belfast
Feuer und Zorn
Zur SZ-Startseite