bedeckt München 28°

Verfassungsreform:Russland. Kreml. Putin.

Putin Russland Parade Corona

Weil das zum Tag des Sieges gehört, hat Putin etwa 80 Weltkriegs-Veteranen auf die Tribüne eingeladen. Alle Hochrisikogruppe.

(Foto: dpa)

Sieben Tage haben die Russen Zeit, um über eine Verfassungsreform abzustimmen, obwohl allen klar ist, dass das Ergebnis längst feststeht. Über Wladimir Putin, die ewige Macht und eine unverdrossene Opposition.

Maria Nemzowa sitzt in einer Shisha-Bar, es ist elf Uhr abends, sie trinkt ein Glas Himbeerlimonade nach dem anderen und kann ihre Augen kaum noch offen halten. 13 Stunden hat sie im Wahllokal in der Schule ihres Moskauer Bezirks gesessen. Sie ist todmüde. Und das war erst Tag eins.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Corona-Pandemie
"Wir sind nicht die Ethik-Polizei"
Teaser image
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Corona-Krise und Gesellschaft
Worauf es wirklich ankommt
Teaser image
Alain de Botton im Interview
"Das Beruhigende ist: Wir wissen, wie man stirbt"
Zur SZ-Startseite