bedeckt München 24°

Leserdiskussion:Wie sollte Berlin mit der "Rigaer 94" umgehen?

Ein Schriftzug an dem bunten Haus der "Rigaer 94" lautet: "Unsere Leidenschaft für die Freiheit ist stärker als jede Autorität".

(Foto: John MacDougall/AFP)

Bewohner des aus der linksextremen Szene bekannten Hauses in der Rigaer Straße 94 greifen Polizei und Feuerwehr an, die einen Brandschutzprüfer begleiten sollen. Die Ausmaße des Widerstands gehen viel zu weit, kommentiert SZ-Autor Jan Heidtmann.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/mkam
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB