Kurt Georg Kiesinger

Kurt Georg Kiesinger (1904-1988) übernahm den Parteivorsitz für die Jahre 1967 bis 1971. Von 1966 bis 1969 war er außerdem Bundeskanzler und der erste Kanzler, der mit einer großen Koalition regierte. Er stand stark in der Kritik für seine Nazi-Vergangenheit.

Bild: dpa/dpaweb 7. Dezember 2018, 12:522018-12-07 12:52:11 © SZ.de/mcs/rus