bedeckt München
vgwortpixel

Leserdiskussion:Lindners FDP: Braucht die Partei eine sozialliberale Reform?

FDP-Bundesparteitag

Meistens in Siegerpose, obwohl es wenig zu feiern gibt: Parteichef Christian Lindner.

(Foto: dpa)

Die FDP stagniert in dieser Legislaturperiode. Das liegt daran, dass sie nichts Neues zu bieten hat, schreibt SZ-Autor Daniel Brössler. Ihr Programm "wird bestimmt vom alten Ruf nach Steuersenkungen, von gebremster Empathie gegenüber sozial Schwachen, die auch einigen in der Partei aufstößt, und von einem mitunter scharfen Ton in der Flüchtlingspolitik."

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.