Leserdiskussion Iran-Konflikt: Kann das Atomabkommen noch gerettet werden?

Der iranische Regierungssprecher Ali Rabei (Mitte) kündigte an, der Iran werde Uran über die im Atomabkommen erlaubten 3,67 Prozent hinaus anreichern.

(Foto: dpa)

Ein Scheitern des Atomabkommen liegt so wenig im Interesse Europas wie im Interesse des Irans. Aber ohne die USA ist keine Lösung in Sicht. Diskutieren Sie weiter.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.