Leserdiskussion Gefährden Facebook, Google und Co. unsere Demokratie?

Ist das Versprechen vom freien Meinungsaustausch eine Illusion?

(Foto: REUTERS)

Internetriesen aus den USA und zunehmend China seien eine Bedrohung für den demokratischen Diskurs in unserer Gesellschaft, warnt der Soziologe Jan-Hendrik Passoth. Denn es gehe ihnen nicht nur um Marktbeherrschung oder die Verwertung von Daten für Werbung, sondern um die digitale Souveränität Europas.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.