bedeckt München 26°

Landwirtschaft:Das Verschwinden der Kornblume

Kornblumenfeld

Kornblumenfelder sind nicht nur Farbtupfer inmitten eintöniger Getreidefelder - sondern auch ein Segen für Insekten.

(Foto: Marco Einfeldt)

Wanderer lieben sie, die meisten Bauern bekämpfen sie. Was ein Unkraut über den Zustand der Landwirtschaft verrät.

Wie die kleine Kornblume ihre Blütenblätter reckt, das ist schon auch eine Ansage. Aber welche? So zierlich sie ist, so wehrhaft wirkt diese Blüte mit ihren Zacken, und so trotzig. Es ist ein erhabener Trotz. Wegen seiner Farbe. Dieses Blau ist die pure Pracht. Einerseits.

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Springer-Verlag
Ein großer Schnitt
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Teaser image
Andriching
Teresa ist tot
Teaser image
Umweltschutz
Freiwillig werden wir die Erde nicht retten