#wirsindmehrMit Rap, Rock und Sahne gegen rechts

Bands aus Ost und West laden acht Tage nach den eskalierenden rechten Demonstrationen zu einem Konzert. 65 000 Zuschauer kommen. Die Bilder.

Eine halbe Stunde vor dem Beginn des Konzertes gegen Rassismus sammeln sich Tausende Menschen auf dem Parkplatz vor der Johanniskirche. Zu dem Konzert hatten sich auf Facebook über 41 000 Menschen angemeldet, die Stadt Chemnitz sprach erst von 50 000, später dann sogar von 65 000 Besuchern.

Bild: REUTERS 3. September 2018, 17:302018-09-03 17:30:07 © SZ.de/afp/dpa/Reuters/bix/lalse