Kalter Krieg Der Mann, der die Welt rettete

Wurde von der Sowjetunion oder Russland nie geehrt: Stanislaw Petrow.

(Foto: AP)

Der Computer meldet: Angriff von US-Atomraketen. Statt Alarm auszulösen, schweigt Stanislaw Petrow - und verhinderte 1983 eine Apokalypse. Eine Geschichte von Frieden, deutsch-russischer Freundschaft und Ungehorsam.

Von Christian Wernicke, Oberhausen

Sein Held ist ein kleiner Mann. "Aber er hat Größeres vollbracht als Obama oder Putin," sagt Karl Schumacher und zieht an seiner Zigarette. Der bullige Mann sitzt in seinem Büro in Oberhausen vorm PC, auf dem Monitor klickt er ein privates Foto seines Idols an: "Dieser Mann hat Millionen Menschen gerettet", raunt der 68-jährige Großvater von acht Enkeln, "wäre dieser Stanislaw Petrow nicht gewesen, wir wären überall gestorben - in Amerika, in Russland, in Europa. Ich auch."

Exklusiv für Abonnenten

Lesen Sie die besten Reportagen, Porträts, Essays und Interviews der letzten Monate.

Hier geht es zu den SZ-Plus-Texten.

Schumachers Geschichte ...

Unglück und Unfall Teresa ist tot

Andriching

Teresa ist tot

In einem Dorf in Niederbayern überfährt ein Mann seine Enkelin. Die Eltern des Kindes wohnen gleich nebenan. Wie kann eine Familie damit leben?   Von Andreas Glas