bedeckt München 32°

Jugendschutz:"Wir sehen uns alles an"

Neo-Nazis Gather For Summer Fest

Rechtsradikale werben um Jugendliche - im Internet, mit Kinderbüchern und sogar mit Fan-Artikeln für die Kleinsten: Der Slogan auf dem T-Shirt, bei einem Nazi-Fest im vorpommerschen Pasewalk angeboten, spielt auf das beliebte Comic-Kätzchen "Hello Kitty" an.

(Foto: Adam Berry/getty)

Martina Hannak, Chefin der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, über rechten Extremismus, neue Gefahren im Internet und Bilder, die lange im Kopf bleiben.

Interview von Ulrike Heidenreich

SZ: Welches war das erste - und welches das letzte Medium, das die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien indiziert hat?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Father and daughter taking a nap cuddling with teddy bear model released Symbolfoto property releas
Familientrio
Mama, darf ich bei dir schlafen?
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
Sexualität
Warum die Deutschen immer weniger Sex haben
Dr Markus Söder CSU Parteivorsitzender und bayerischer Ministerpräsident Deutschland Berlin K
CSU
Der ergrünte Söder
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB