Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg:Der Verlässliche

Lesezeit: 5 min

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg: Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einer Sitzung des Bündnisses in Brüssel.

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einer Sitzung des Bündnisses in Brüssel.

(Foto: Virginia Mayo/AP)

Es brachte ihm viel Respekt ein, als er Donald Trump überzeugte, nicht aus der Nato auszutreten. Und auch im aktuellen Konflikt mit Russland gilt Jens Stoltenbergs Besonnenheit als Glücksfall. Wer ist der Mann?

Von Matthias Kolb, Brüssel

Es ist eine Frage, die Jens Stoltenberg leicht beantworten könnte: Welche Fähigkeiten sind die wichtigsten für einen Nato-Generalsekretär? Doch der Norweger verweigert die Auskunft, denn "das könnte so interpretiert werden, als würde ich den Mitgliedstaaten Ratschläge erteilen". Stattdessen wendet er im Gespräch mit der Süddeutschen Zeitung seine bewährte Strategie an. Der Generalsekretär spricht also weiter und bringt die Botschaft unter, die ihm wichtig ist: "Ich werde mich zu 100 Prozent auf meine Aufgabe bei der Nato konzentrieren, und zwar bis zum letzten Tag meiner Amtszeit."

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Medizin
Ist doch nur psychisch
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Zur SZ-Startseite