Ihr Forum:Ihre Gedanken zu den Anschlägen in Frankreich, Tunesien und Kuwait

Ihr Forum: "In diesem Moment gilt es zuerst, den Opfern unser Mitgefühl auszusprechen", sagte Frankreichs Präsident François Hollande am Rande des EU-Gipfels in Brüssel.

"In diesem Moment gilt es zuerst, den Opfern unser Mitgefühl auszusprechen", sagte Frankreichs Präsident François Hollande am Rande des EU-Gipfels in Brüssel.

(Foto: AFP)

Die Welt erlebt einen schwarzen Freitag: In einer Gasfabrik nahe Lyon kommt es zu einem Anschlag, wenige Stunden später wird eine Hotelanlage in der tunesischen Stadt Sousse angegriffen und in Kuwait ereignet sich ein Selbstmordanschlag. Die Botschaft der Täter: Der Terror ist überall.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema