bedeckt München 24°

Geburtenrate:Die Rückkehr der Kinder

Babyboom an Universitätsfrauenklinik in Leipzig

In Deutschland steigt die Geburtenrate - hier Babys in der Universitätsfrauenklinik Leipzig - seit fünf Jahren kontinuierlich an.

(Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa)

In Deutschland kommen wieder mehr Babys zur Welt. Das liegt nicht nur an der Zuwanderung, sondern auch daran, dass viele Frauen sich später entscheiden, Mutter zu werden.

Von Ann-Kathrin Eckardt

Wer Kinder hat oder welche bekommen will, der braucht in Deutschland noch mehr von dem, was Eltern ohnehin benötigen: Geduld. Ein Jahr Wartezeit für einen Krippenplatz, sechs Monate Wartezeit für einen Kinderwagen - oder auch vier Monate Wartezeit für einen ersten Termin in der Kinderwunschklinik. Es folgen eine oft monatelange Suche nach Geburtsklinik, Hebamme, Kinderarzt, und, ach ja, eine familiengerechte und trotzdem für Familien bezahlbare Wohnung wäre auch nicht schlecht.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Ministerpräsident Laschet in Sachsen-Anhalt
Wahldemografie
In Deutschland wählt Jung gegen Alt
Niedersachsen
Baby, ich bin gleich bei dir
Kinder und Handy
Familie
Sollte ein Zehnjähriger ein Smartphone haben dürfen?
Liebes PictureDesk,
die Fotos bitte in die Ligthbox S3 stellen, 
Bilder zeigen den neuen... Panzer.
Fotograf ist Mike Szymanski.
Schützenpanzer Puma und Menschen
Bundeswehr
Fürchtet euch nicht
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB