Donald Trump:Echt irre

Lesezeit: 11 min

Trump in Gif-Style

Donald Trump hat viel zu sagen.

(Foto: Illustration: Stefan Dimitrov, Bearbeitung: Stefanie Preuin)

Donald Trump hat weder Anstand noch Moral. Das war bekannt. Jetzt aber sympathisiert der US-Präsident auch noch mit Neonazis und Rassisten. Ist der Mann noch bei Trost?

Von Hubert Wetzel

Was hat er da eigentlich die ganze Zeit mit den Generälen? Zuerst lamentiert Donald Trump am Donnerstagmorgen auf Twitter darüber, dass jetzt angeblich überall die "wunderschönen" Reiterstandbilder von Robert E. Lee und Thomas "Stonewall" Jackson abgebaut werden, von zwei Kommandeuren, die im Amerikanischen Bürgerkrieg die Armeen der Konföderation geführt haben, also jener Südstaaten, die damals für den Erhalt der Sklaverei kämpften.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Medizin
Ist doch nur psychisch
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Zur SZ-Startseite