bedeckt München 17°

Wiedervereinigung:Die drei fehlenden Buchstaben

In jener langen Nacht im August 1990 wurde das fehlende Wort handschriftlich eingefügt: DDR.

(Foto: Bundesarchiv; Illustration: Tönsmann)

Als die Volkskammer der DDR im August 1990 den Beitritt zur Bundesrepublik beschloss, wurde auf dem Dokument das nicht ganz unwichtige Wort DDR vergessen. Ändert das jetzt alles? Die Geschichte eines Formfehlers.

Von Boris Herrmann

Der Formfehler besteht nur aus drei Buchstaben. Aus drei fehlenden Buchstaben, um präzise zu sein. Ein D, noch ein D und ein R. Aber da es um den Beitrittsbeschluss der DDR zum Geltungsbereich des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland geht, sind es durchaus drei wichtige Buchstaben, oder besser, wären es drei wichtige Buchstaben gewesen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Fussball / Herren / WM Weltmeisterschaft 1954 / Endspiel : Deutschland - Ungarn (3 : 2) : Fritz Walter mit Pokal Fussba; Walter
100. Geburtstag von Fritz Walter
Der alte Fritz
freunde
Corona und Verschwörungstheorien
Wenn die Freunde plötzlich Unsinn reden
People silhouetted as they drink at a bar/club
Covid-19
Vor der Einsamkeit
Narzissmus
Macht durch Mitleid
Weddings in the Coronavirus pandemic
Kalifornien
Paradise Lost
Zur SZ-Startseite