Brexit Und raus bist du

Anti-Brexit-Proteste vor dem Parlament in London.

(Foto: Jeff Mitchell/Getty Images)

Sie hatten Ziele, wollten gerade innerhalb und mit der EU einen Job anfangen - und stehen nun vor dem Nichts: Wenn London am Mittwoch offiziell den Austritt aus der EU erklärt, müssen viele junge Briten ihre Lebensplanung komplett umschmeißen.

Von Sebastian Jannasch, Brüssel

Kim Bridger hatte nichts dem Zufall überlassen, das dachte sie jedenfalls. Die 29-jährige Britin aus Birmingham lernte Französisch und studierte Europapolitik. Nach ihrem Abschluss mit Bestnoten feilte sie im Umweltministerium an der britischen Position für EU-Verhandlungen. Dann folgte das Angebot, nach Brüssel zu gehen, um die Präsidentschaft ihres Landes im EU-Rat vorzubereiten, geplant für 2017. "Mein absoluter Traumjob." In der belgischen Hauptstadt wollte sie auch endlich mit ihrem Freund, einem Franzosen, zusammenziehen.

Dann kam der 23. Juni 2016. Jene 51,9 ...