Berlin:"Sie schon wieder"

Berlin: Bundestagsabgeordneter Michael Müller (SPD) bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) in Charlottenburg.

Bundestagsabgeordneter Michael Müller (SPD) bei einer Wahlkampfveranstaltung mit Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) in Charlottenburg.

(Foto: IMAGO/IMAGO/Funke Foto Services)

In Teilen der Hauptstadt wird - zweieinhalb Jahre später - noch einmal der Bundestag gewählt. Michael Müller war als Regierender Bürgermeister für den Schlamassel verantwortlich. Unterwegs mit ihm im Wahlkampf.

Von Jan Heidtmann, Berlin

Klassischer Berlinwintertag, kalt, grau und nur noch eine Frage von Minuten, bis es beginnt zu regnen. Michael Müller hat seine dicken Handschuhe ausgezogen, also sozusagen die Ärmel hochgekrempelt und baut gerade den Rumpf eines Infostandes auf. Er macht das bemerkenswert geschickt, es ist ja auch nicht das erste Mal.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBerlin
:Wie viel AfD steckt in der Berliner CDU?

Seit die Christdemokraten das Rote Rathaus übernommen haben, wollen sie Großstadtpartei sein. Doch ist dieser Kurs der Mitte mehr Taktik als Überzeugung? Radikale Ausfälle eines Abgeordneten und der Skandal um rechtsextreme Netzwerke lenken den Blick auf den rechten Rand der Partei.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: