Arne Friedrich:Der Jugendtrainer

Arne Friedrich: Arne Friedrich sieht immer noch aus, als könne man ihn sofort wieder als Abwehrspieler einwechseln. Er coacht aber keine Fußballtalente, sondern Nachwuchspolitiker.

Arne Friedrich sieht immer noch aus, als könne man ihn sofort wieder als Abwehrspieler einwechseln. Er coacht aber keine Fußballtalente, sondern Nachwuchspolitiker.

(Foto: Matthias Koch/Imago)

Ex-Fußballer und Nationalspieler Arne Friedrich coacht jetzt politische Talente. Was die von ihm lernen können.

Von Boris Herrmann, Berlin

Die Geschichte, wie Arne Friedrich vom Fußball zur Politik kam, lässt sich schwer in einem Satz erzählen. In anderthalb Sätzen funktioniert es schon eher. Der Hauptdarsteller erzählt sie so: "Nach dem Ende einer Profikarriere steht man vor der Wahl: Entweder man bleibt im Fußballgeschäft oder man erfindet sich neu." Friedrich steckt im Alter von 44 Jahren gerade mittendrin in seiner Neuerfindung.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungFC Bundestag
:Felix Magath darf Parlamentarier im Kreis scheuchen

Einst Bundesligatrainer auf dem "Hügel des Leidens", heute Coach der Bundestagskicker.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: