bedeckt München 24°

Wetter - Potsdam:Regenschauer zum Start ins Wochenende: danach wird es wärmer

Berlin/Potsdam (dpa/bb) - Das Wochenende in Berlin und Brandenburg beginnt mit Regenwolken, zum Sonntag hin soll es aber sonniger und wärmer werden. "Am Freitag kann es in der ersten Tageshälfte Schauer geben, aber am Nachmittag ist wieder Sonne drin", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes Potsdam (DWD). Es werden maximal 27 Grad erwartet. Am Samstag ziehen erneut Regenwolken aus westlicher Richtung über Brandenburg. "Sonne und Wolken wechseln sich ab." Die Temperaturen reichten von 28 bis 32 Grad. Die Regenwolken sollen in der Nacht zum Sonntag jedoch in Richtung Polen abziehen.

Nur im östlichen Brandenburg kann es vereinzelt noch nass werden. Für Sonntag werden 26 bis 29 Grad erwartet. "Sobald die Wolken durch sind, wird es sonnig. Dann kann auch in den Seen und Flüssen gebadet werden". Das Wasser soll "20 Grad oder etwas wärmer" werden, je nach Gewässer. "Kleinere Wasserflächen heizen sich schneller auf". In der kommenden Woche meldet sich das warme Sommerwetter endgültig wieder zurück. Für Montag wird viel Sonne erwartet, bei Temperaturen bis 28 Grad. Am Dienstag kann es sogar bis zu 33 Grad warm werden.