bedeckt München 23°

Unfälle - Kirchroth:Bei Regen ins Schleudern gekommen: Zwei Verletzte auf der A3

Bayern
Zwei Verkehrshütchen stehen auf einer gesperrten Autobahn. Foto: David Young/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Kirchroth (dpa/lby) - Ein 42 Jahre alter Autofahrer ist auf der Autobahn 3 bei starkem Regen ins Schleudern geraten und schwer verletzt worden. Der Mann aus Straubing geriet mit seinem Wagen am Montagabend kurz vor der Ausfahrt Kirchroth auf die Überholspur und kollidierte dort mit einem anderen Auto, wie die Polizei mitteilte. Er wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 41 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die A3 war in Richtung Passau für rund eineinhalb Stunden komplett gesperrt.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite