Leute des Tages:3,5 Millionen Dollar aus der Portokasse

Lesezeit: 2 min

Leute des Tages: undefined
(Foto: Georg Wendt/dpa)

Rapper Rick Ross bezahlt seine neue Villa in bar, Jeff Bezos' Ex-Frau hat geheiratet, und Tim Mälzer mag beim Kochen Beerdigungsmusik.

Tim Mälzer, 50, Fernsehkoch, hört beim Kochen bevorzugt Beerdigungsmusik. "So getragene Klassik, die sich dann am Ende noch hochsteigert. Solche Dinge höre ich seltsamerweise gern am Herd", sagte Mälzer der Deutschen Presse-Agentur. Im Moment seien auf seiner Küchen-Playlist außerdem Oldschool-Soul von Max Mutzke und Rammstein-Songs zu finden. "Die Liste hat je nach Lebensphase und Wetterlage temporäre Schwerpunkte." Mit dem Frühlingswetter seien die Lieder leichter und frischer geworden.

Sängerin Miley Cyrus
(Foto: Owen Humphreys/dpa)

Miley Cyrus, 28, Popsängerin, nutzt ihr neues Musikvideo für eine Impfkampagne. "Jeder von uns kann dazu beitragen, die Pandemie zu stoppen, indem er sich impfen lässt", schrieb Cyrus in einem Brief, der am Ende des Clips zu dem Song "Angels Like You" eingeblendet wird. Cyrus' Aufruf hat allerdings nicht nur altruistische, sondern auch eigennützige Gründe. Nur gemeinsam könne man "das Erlebnis von Live-Musik wieder möglich machen". Bisher sind erst 20 Prozent der Menschen in den USA geimpft.

MacKenzie Bezos
(Foto: Evan Agostini/dpa)

MacKenzie Scott, 50, geschiedene Bezos, US-Milliardärin, hat ihre zweite Hochzeit eher beiläufig bekannt gegeben. Auf dem Amazon-Profil der Autorin, deren Werk zwei Bücher umfasst, ist neuerdings zu lesen, sie lebe "mit ihren vier Kindern und ihrem Ehemann Dan in Seattle". Über Dan Jewett ist wenig bekannt, laut US-Medienberichten soll er der Chemielehrer ihrer Kinder gewesen sein. Auf der Webseite der Initiative "The Giving Pledge" schrieb er über seine Frau: "Durch einen glücklichen Zufall bin ich mit einem der großzügigsten und liebenswürdigsten Menschen verheiratet, die ich kenne." Scott hatte sich 2019 nach 25 Jahren Ehe von Amazon-Gründer Jeff Bezos getrennt und wurde durch die Scheidung zu einer der reichsten Frauen der Welt. Die Unterzeichner von "The Giving Pledge" verpflichten sich, zu ihren Lebzeiten oder in ihrem Testament mindestens die Hälfte ihres Vermögens gemeinnützigen Zwecken zukommen zu lassen.

BET Hip Hop Awards 2019- Atlanta, GA- Show
(Foto: Moses Robinson/Getty/AFP)

Rick Ross, 45, Rapper, hat ordentlich Geld auf den Tisch gelegt. 3,5 Millionen US-Dollar kostete die Villa nördlich von Miami, die Ross dem früheren Basketballspieler Amar'e Stoudemire abgekauft und laut Medienberichten in bar bezahlt hat. Das 800-Quadratmeter-Haus verfügt über sechs Zimmer und sieben Bäder, Kino, Bar, Büros, Fitness- und Yogaraum sowie eine Garage für neun Autos. Da passt es gut, dass sich der Rapper sein Label Maybach Music Group genannt und sich auch Rick Ro$$ nennt.

Zur SZ-Startseite
Britische Königsfamilie

SZ PlusInterview von Meghan und Harry
:Worst-Case-Szenario für das Königshaus

Herzogin Meghans Klage über den Umgang der Royals mit ihrer Hautfarbe zielt auf eine Debatte, die das Königreich im Innersten trifft - es geht nicht zuletzt darum, wie das Land sich seiner kolonialen Vergangenheit stellt.

Lesen Sie mehr zum Thema