Ben Affleck und Jennifer Garner

Ben Affleck, Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor, hat Instagram für eine doppelte Liebesbekundung genutzt. Passend zum Muttertag postete er ein Bild von seiner Ex-Frau Jennifer Garner und seiner Mutter Christine. In seinem Post beschrieb er die beiden Frauen als unglaubliche Mütter, die ihm die Bedeutung von Liebe gezeigt hätten. In ihrem Namen habe er Geld für zwei Organisationen gespendet, die sich für Frauenrechte einsetzen. Affleck und Garner waren von 2005 bis 2018 verheiratet und haben zusammen drei Kinder: Violet, 13, Seraphina, 10, und Samuel, 7. Wie Garner nun am Rande einer Veranstaltung erzählte, hat die Familie eine besondere Muttertagstradition: Alle drei Kinder setzen sich gemeinsam für ein Foto auf den Schoß der Mutter. "Früher hat das natürlich gut gepasst, jetzt müssen wir die Kinder stapeln, es ist echt ein Desaster!", sagte die Schauspielerin. Garner wolle daran arbeiten, auch im Alter starke Knochen zu haben, um diese Tradition noch lange aufrechtzuerhalten.

Bild: Evan Agostini/AP 17. Mai 2019, 20:022019-05-17 20:02:30 © SZ.de/pvn/olkl