Leute:26 Mal Mount Everest

Lesezeit: 1 min

Leute: Der Sherpa Kami Rita bezwang den höchsten Gipfel der Welt bereits im Jahr 1994.

Der Sherpa Kami Rita bezwang den höchsten Gipfel der Welt bereits im Jahr 1994.

(Foto: Navesh Chitrakar/Reuters)

Der nepalesische Sherpa Kami Rita bricht seinen eigenen Rekord, Costa Ricas neuer Präsident wartet eine Stunde lang auf eine Bibel, und zumindest Britney Spears weiß nun, wann sie zum dritten Mal heiratet.

Kami Rita, 52, nepalesischer Bergführer, hat zum 26. Mal den Mount Everest bestiegen. Gemeinsam mit zehn weiteren Sherpas erreichte Rita den Gipfel des mit gut 8849 Metern höchsten Berges der Welt am Samstag gegen 18.55 Uhr Ortszeit, teilte seine Expeditionsfirma mit. Aufgabe der von ihm angeführten Gruppe war es, mit Seilen die Routen für Bergsteiger aus dem Ausland vorzubereiten. Kami Rita hatte den Everest erstmals 1994 bezwungen. Er erklomm auch mehrere andere Achttausender im Himalaya. Die Sherpa sind eine ethnische Gruppe, deren Angehörige häufig als Führer und Träger für Bergsteiger arbeiten, die sich für ihre Erfolge dann feiern lassen.

Leute: undefined
(Foto: Mayela Lopez/Reuters)

Rodrigo Chaves, 60, neuer Präsident von Costa Rica, hat eine Stunde vor einer Buchhandlung ausgeharrt, um an eine Bibel zu kommen. Wie die Tageszeitung La Hora berichtete, befanden sich die Mitarbeiter der katholischen Spezialbuchhandlung in San José in der Mittagspause, als sich Chaves entschied, vor dem Eingang des Gebäudes zu warten. Dem Bericht zufolge hatte sich der Wirtschaftswissenschaftler für den Kauf einer speziellen "Jerusalemer Bibel" entschieden, um darauf seinen Amtseid zu schwören. Gegen den Kandidaten der gemäßigt konservativen Sozialdemokratischen Fortschrittspartei (PPSD) gab es zuletzt Vorwürfe wegen sexuellen Fehlverhaltens aus seiner vorpolitischen Zeit. Er ist mit der Ökonomin Signe Zeicate verheiratet.

Leute: undefined
(Foto: Jordan Strauss/dpa)

Britney Spears, 40, US-Popsängerin, und ihr Verlobter Sam Asghari, 28, Fitnesstrainer, halten ihren Hochzeitstermin geheim. Man habe zwar "den großen Tag terminiert. Aber den wird niemand erfahren bis zum Tag danach", erklärte Asghari auf Instagram. Für Spears, die derzeit mit ihrem dritten Kind schwanger sein soll, ist dies bereits die dritte Hochzeit. Ihre erste Ehe hielt 55 Stunden lang.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBoris Becker
:Neues Leben auf 6,5 Quadratmetern

Das Gefängnis, in dem Boris Becker seine Haftstrafe angetreten hat, gehört zu den schlimmsten Anstalten im Vereinigten Königreich. Der prominente Insasse lenkt nun die Aufmerksamkeit auf Missstände, die die britische Regierung jahrelang gerne übersehen hat.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB