Leute:Hochzeit, völlig Gaga

Lesezeit: 2 min

Leute: Lady Gagas Partyauftritt soll einen Hedgefonds-Manager mehrere Millionen US-Dollar gekostet haben.

Lady Gagas Partyauftritt soll einen Hedgefonds-Manager mehrere Millionen US-Dollar gekostet haben.

(Foto: Mario Anzuoni/Reuters)

Die Popsängerin Lady Gaga tritt auf der Feier eines Hedgefonds-Managers auf, Woody Allen hat keine Lust auf Streamingdienste, und Prinz William stellt einen Paparazzo zur Rede.

Lady Gaga, 36, Popstar, singt jetzt auch auf Hochzeiten. Am Comer See in Italien setzte sie sich bei der Trauung des britischen Hedgefonds-Managers Alan Howard, 59, und des Models Caroline Byron, 33, plötzlich ans Klavier und sang einige ihrer Lieder, berichtet die Zeitung Daily Mail. Wie viel Lady Gaga dafür bekommen habe, sei nicht bekannt, hieß es. Laut PR-Experten wären etwa drei Millionen US-Dollar denkbar. Da seien ihre Entourage, ihre Reisen, ihre Unterkunft, ihre Fahrer und ihre Technik aber noch nicht mit eingerechnet.

Leute: undefined
(Foto: Eric Gaillard/REUTERS)

Woody Allen, 86, Filmregisseur, hat mit einem Interview Spekulationen über sein mögliches Karriereende befeuert. "Ich werde wahrscheinlich noch mindestens einen Film machen", sagte Allen zwar in einem Gespräch mit dem Schauspieler Alec Baldwin, 64, das am Dienstag auf dessen Instagram-Account veröffentlicht wurde. "Aber ein Großteil des Nervenkitzels ist weg." Früher seien seine Filme in Kinos "im ganzen Land" zu sehen gewesen. "Jetzt dreht man einen Film, und der ist ein paar Wochen in einem Kino. Vielleicht sechs oder vier Wochen, und dann geht er direkt ins Streaming oder Pay-per-View." Das mache ihm nicht mehr so viel Freude. Im Herbst dreht Allen in Paris.

Leute: undefined
(Foto: Frank Augstein/dpa)

Boris Becker, 54, ehemaliger Tennisstar in Haft, hat laut Bild-Zeitung Comedian Oliver Pocher, 44, verklagt. In einer Show hatte sich Pocher über Becker lustig gemacht und ihn veralbert, indem er ihn zu einer angeblichen Preisverleihung einlud. Vor Gericht wolle Becker nun erreichen, dass die damals aufgenommenen Szenen nicht mehr ausgestrahlt werden dürften, hieß es.

Leute: undefined
(Foto: STAR-MEDIA/imago/STAR-MEDIA)

Tim Lobinger, 49, ehemaliger Stabhochsprung-Weltmeister, hat seine Tochter Fee, 27, in Limburg zum Traualtar geführt. "An diesem Tag war ich nur der Vater der Braut, nicht der krebskranke Tim. Das tat mir unheimlich gut", sagte Lobinger dem Magazin Bunte. Die Trauung seiner Tochter habe er vom Krankenhaus aus mitgeplant: "Ich stand zwischen Chemo-Ständern und schwer kranken Menschen und habe mit Fee über ihr Hochzeitskleid gesprochen." Bei Lobinger war im März 2017 Blutkrebs diagnostiziert worden.

Leute: undefined
(Foto: David Davies/dpa)

William, 40, britischer Prinz, kann auch anders. In einem Video, das im Januar 2021 entstanden sein soll und nun auf Youtube aufgetaucht ist, sei er zu sehen, wie er sich mit einem Fotografen streitet. Er habe den Paparazzo zur Rede gestellt, weil dieser ihm und seiner Familie während eines Ausflugs aufgelauert habe, berichtet Bild. "Danke, dass Sie unseren Tag ruiniert haben!" Das Video, dessen Herkunft nicht geklärt ist, sei bei Youtube allerdings mittlerweile wieder gelöscht worden.

Zur SZ-Startseite

Leute
:Zurück auf der Bildfläche

Karl-Theodor zu Guttenberg moderiert künftig bei RTL. Christian Neureuther schwärmt vom Nordic Walking mit den Ehefrauen der G-7-Staatschefs. Und Pink möchte keine Abtreibungsgegner als Fans.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB