Leute:"Heimat ist, wo sich meine Frau wohlfühlt"

Leute: "Mir kann man jeden Tag Maultaschen hinstellen": Jürgen Klopp

"Mir kann man jeden Tag Maultaschen hinstellen": Jürgen Klopp

(Foto: David Rawcliffe/Imago/Propaganda Photo)

Jürgen Klopp braucht Nähe und Maultaschen, Linda Evangelista will nachts niemanden mehr atmen hören, und Ozzy Osbourne hat Fans, die alles über seine Hunde wissen.

Jürgen Klopp, 56, Fußballtrainer, hat ein gutes Rezept gegen Heimweh: "Heimat ist für mich immer da, wo sich meine Frau wohlfühlt, weil ich einfach in ihrer Nähe sein will. Und damit ist dann auch alles in Ordnung", sagte der Trainer des FC Liverpool der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Klopp kommt eigentlich aus Stuttgart und ist in zweiter Ehe seit 2005 mit Ulla Sandrock verheiratet. Seine Herkunft habe ihn stark geprägt, erklärte er weiter - auch kulinarisch. Diese Heimat werde er nie verlieren. "Nichts schmeckt je wieder so gut wie das Essen im Alter zwischen eins und zwanzig!", so Klopp. "Mir kann man jeden Tag Maultaschen hinstellen, und ich würde nicht sagen, schon wieder."

Leute: undefined
(Foto: Antonio Calanni/dpa)

Linda Evangelista, 58, Topmodel, will "niemanden mehr atmen hören". An Dates habe sie deshalb "kein Interesse. Ich will nicht mehr neben jemandem schlafen", sagte sie der Sunday Times zum Thema Partnersuche. Sie könne sich an ihr letztes Date gar nicht mehr erinnern, aber es sei definitiv vor der missglückten Schönheitsoperation gewesen. Evangelista zählte in den Achtziger- und Neunzigerjahren zu den erfolgreichsten Topmodels der Welt. Vor zwei Jahren machte sie die Schönheitsoperation öffentlich, die Berichten zufolge vor mehreren Jahren gewesen sein soll.

Leute: undefined
(Foto: David Davies/dpa)

Ozzy Osbourne, 74, Rocker, hat tierliebe Fans. Aufgrund gesundheitlicher Probleme musste er in diesem Jahr seine Tour ausfallen lassen. In einem Interview sprach er nun über seine Fans, von denen er sich unbedingt verabschieden wolle. "Sie sind mir seit verdammt vielen Jahren treu. Sie schreiben mir, sie wissen alles über meine Hunde. Sie sind meine erweiterte Familie", sagte der Brite. Sein Ziel sei deshalb wenigstens noch eine Show. "Darauf arbeite ich hin, und wenn ich am Ende tot umfalle, werde ich als glücklicher Mann sterben." Osbourne leidet unter Parkinson. Zuletzt machte er öffentlich, dass bei einer Wirbelsäulen-Operation ein Tumor entdeckt und entfernt worden sei.

Leute: undefined
(Foto: Rolf Vennenbernd/dpa)

Rita Ora, 33, Sängerin, hat ihren Geburtstag in Kosovo gefeiert. Die Britin wurde 1990 in dem Land geboren, wanderte aber mit ihren Eltern nach Großbritannien aus. Nach der Landung am Flughafen von Pristina soll sie ihre Hand zuerst auf den Boden und dann auf ihr Herz gelegt haben, wie ein Video zeigt. Anschließend wurde sie von Premierminister Albin Kurti empfangen. "Diese Reise und dieses Treffen haben mich sehr gespannt auf die Zukunft gemacht", zitiert der Spiegel die Sängerin. "Es gibt kaum etwas Schöneres, als in der Gesellschaft von Menschen zu sein, die etwas zurückgeben möchten", schrieb der Regierungschef hinterher auf X.

Leute: undefined
(Foto: Holger Hollemann/dpa)

Margot Käßmann, 65, evangelische Theologin, macht das Alter gelassener. "Zumindest ich verspüre dadurch viel weniger Druck", sagte sie der Augsburger Allgemeinen. Durch ihre sieben Enkelkinder werde ihr klar: "Für mich hat nun meine letzte Lebensphase begonnen." "Sie sagen mir das auch: 'Omi, irgendwann stirbst du'", berichtete die ehemalige hannoversche Landesbischöfin und Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche. Dann antworte sie: "Klar, meine Mutter ist ja auch gestorben und meine Oma." Und dann sage "so ein kleiner Kerl" zu ihr: "Ja, Omi - so ist das Leben."

Zur SZ-Startseite

Südafrika
:Oscar Pistorius kommt auf Bewährung frei

Als "Blade Runner" war der Sprinter mit den Prothesen berühmt geworden, dann erschoss er 2013 seine Freundin. Nun endet die Haft vorzeitig - doch die Mutter seines Opfers glaubt nicht an seine Läuterung.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: