Kriminalität - Marl:Vermeintlicher Arzt belästigt Patientin im Krankenhaus

Deutschland
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Marl (dpa/lnw) - Nach der nächtlichen Belästigung einer Patientin in einem Krankenhaus in Marl sucht die Polizei nach dem Täter. Die 88-Jährige wurde laut Mitteilung in der Nacht auf Montag zwischen 4.00 und 5.45 Uhr von einem als Arzt verkleideten Mann überrascht. "Als die Seniorin unsittlich berührt wurde, rief sie um Hilfe und der Täter verschwand", teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Mann hatte vorgegeben, die Frau untersuchen zu müssen. Ein Zeuge hatte den Mann mit Arztkittel und blauer Atemschutzmaske noch angesprochen, die Fahndung nach ihm blieb aber erfolglos.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die Hinweise auf den Tatverdächtigen geben können.

© dpa-infocom, dpa:220810-99-337996/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB