Kriminalität - Magdeburg:Einbrecher richten in Werkstatt erheblichen Schaden an

Deutschland
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Magdeburg (dpa/sa) - Einbrecher haben in der Werkstatt einer Straßenbaufirma in Magdeburg nach ersten Schätzungen einen Schaden von über 140.000 Euro angerichtet. In der Nacht zum Freitag durchwühlten sie die Räume und entwendeten verschiedene Werkzeuge, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Auch aus firmeneigenen Fahrzeugen, die auf dem Gelände standen, nahmen die Einbrecher Werkzeuge mit. Am Tatort konnten den Angaben zufolge etliche Spuren sowie Videoaufnahmen gesichert werden. Sie werden nun ausgewertet.

© dpa-infocom, dpa:220521-99-376804/2

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB