bedeckt München 22°

Kriminalität - Gera:21-Jähriger in Geraer Einkaufszentrum zusammengeschlagen

Deutschland
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Gera (dpa/th) - Bei einer Schlägerei in einem Geraer Einkaufszentrum ist ein junger Mann verletzt worden. Drei Männer hätten am Montag auf den 21-Jährigen eingeschlagen und ihn getreten, berichtete die Polizei am Dienstag. Er musste daraufhin ins Krankenhaus gebracht werden.

Einer der Täter habe namentlich ermittelt werden können. Die Polizei sucht nach Zeugen. Zu den Gründen für die Auseinandersetzung zwischen den vier jungen Männern mit Migrationshintergrund machte die Polizei keine Angaben.

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite