bedeckt München 24°

Kirche - Erfurt:Konfirmations-Saison auch in Thüringen begonnen

Erfurt (dpa/th) - Mit dem Palmsonntag hat für die Protestanten auch in Thüringen die Saison der Konfirmationen begonnen. Bis zum 9. Juni werden auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche Mitteldeutschland (EKM) etwa 4000 Jugendliche konfirmiert, wie die EKM mitteilte. Die Mädchen und Jungen sind dann zum Abendmahl zugelassen, können Taufpaten werden und mit dem vollendeten 14. Lebensjahr das aktive Wahlrecht in der Kirche ausüben. Mit der Konfirmation bekennen sie sich zum christlichen Glauben. Das EKM-Gebiet umfasst vor allem Thüringen und Sachsen-Anhalt sowie kleinere Teile Brandenburgs und Sachsens.

Für die Katholiken ist vor allem der 28. April wichtig. Am "Weißen Sonntag" begehen dann besonders viele Mädchen und Jungen die sogenannte Erstkommunion, mit der auch sie ihren Glauben an Gott und ihre Zugehörigkeit zur katholischen Kirche bestätigen. Vor allem im katholisch geprägten Eichsfeld feiern Familien den Anlass mit großen Festen. Das Bistum Erfurt schätzt, dass in diesem Jahr 1000 Kinder in Thüringen Kommunion feiern.