Auf diesem Bild vom Montag ist der abgedunkelte Himmel im fast 2000 Kilometer von den Brandherden entfernten São Paulo zu sehen. Bewohner der Millionenmetropole berichteten zuletzt von schwarzem Regen. Untersuchungen von zwei Universitäten bestätigten, dass das Regenwasser Brandrückstände enthält, wie das Nachrichtenportal G1 berichtet.

Bild: Andre Lucas/dpa 23. August 2019, 09:592019-08-23 09:59:14 © SZ.de/dpa/afis/mpu