bedeckt München 28°

Selbstversuch in Wolfratshausen:Herr Thane geht einkaufen

Kann man an der Wurst- und Käsetheke auch ohne Plastik auskommen? Das will Thorsten Thane in Geretsried herausfinden.

(Foto: Harry Wolfsbauer)

Im Supermarkt ist immer alles eingepackt und eingeschweißt. Aber geht es nicht auch plastikfrei? Der Wolfratshauser Filmemacher Thorsten Thane hat einen einwöchigen Selbstversuch unternommen. Unterwegs mit dem Mann, der dem Verpackungsmüll den Kampf angesagt hat

Normalerweise braucht Thorsten Thane keine Einkaufsliste. Der 47-Jährige weiß, wo was im Laden steht. Doch an diesem Freitag ist es anders: Der Mann mit der eckigen Brille und dem geflochtenen Bart steht jetzt vor seinem Auto in Waldram, kramt sein Smartphone hervor und öffnet einen digitalen Einkaufszettel. Heute braucht er eine Liste, denn der freiberufliche Filmemacher ist auf einer Mission: Eine Woche lang will Thane beim Einkaufen auf Plastik verzichten. Kann das funktionieren?

SZPlus
SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Brandenburg
Janz weit draußen
Teaser image
Bas Kast über Ernährung
"Das Problem ist nicht das Dessert" 
Teaser image
Online-Dating
Wie ein Vampir
Teaser image
Umzug ins Grüne
Stadt, Land, Frust
Teaser image
Europa und China
Schaut auf dieses Land