Discounter - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Discounter

Lebensmittel
:Warum Pennys Experiment mit "wahren Preisen" Kunden abschreckte

Penny verlangte eine Woche lang Preise für Lebensmittel, die Folgekosten enthielten. Der Discounter würde es nicht noch einmal machen.

Von Michael Kläsgen

Taten in Unterföhring, Ramersdorf und Freimann
:Serien-Einbrecher in Supermarkt festgenommen

Der Mann hatte sich auf Lebensmittel-Discounter spezialisiert. Bei seinem jüngsten Einbruch löst er den Alarm aus.

Penny
:Nur wenige Menschen wollen "wahre Kosten" zahlen

Lediglich 16 Prozent der Verbraucher möchten die Produkte der Penny-Aktion kaufen. Insbesondere eine Altersgruppe sperrt sich gegen die erhöhten Preise.

SZ PlusLebensmittel
:Was es mit den „wahren Preisen“ bei Penny auf sich hat

Der Discounter will eine Woche lang zeigen, wie viel Lebensmittel wirklich kosten müssten – ausgerechnet in Zeiten hoher Inflation. Und die Frage ist ohnehin: Was bringt so eine Aktion?

Von Michael Kläsgen

Discounter
:Penny verlangt Preise mit Umweltkosten

Viele Lebensmittel wären deutlich teurer, wenn die Verbraucher auch für die Folgen der Produktion zahlen müssten. Der Discounter möchte mit einer Aktion darauf aufmerksam machen.

Verpackungscheck
:Studie: Discounter sind die schlimmsten Müllsünder

Die Deutsche Umwelthilfe kritisiert Aldi, Lidl und Netto scharf, weil die Discounter kaum oder gar keine Mehrwegverpackungen anbieten. Die finden die Studie einseitig. Und nun?

Von Theo Harzer

Lebensmittel
:Warum bei Edeka und Rewe gefühlt alles im Sonderangebot ist

Die bekannten Lebensmittelmarken leiden gerade ganz schön, weil viele in den Discounter gehen. Also senken sie die Preise – zumindest auf den ersten Blick. Was dahintersteckt.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusLidl-Deutschland-Chef Härtnagel
:"Es liegt uns nichts ferner, als irgendwelche Preissteigerungen zu verstecken"

50 Jahre Lidl: Deutschland-Chef Härtnagel distanziert sich von Mogelpackungen und sagt, warum es mit der hohen Inflation bei Lebensmitteln so schnell nicht vorbei sein wird.

Interview von Michael Kläsgen

SZ PlusMeinungLidl-Plastikflasche
:Günther Jauch verwirrt mehr, als dass er aufklärt

Der TV-Star mischt sich mit seiner Plastik-Werbung in die Politik ein und scheut sich nicht, die Interessen eines Großkonzerns zu vertreten. Das ist bedauerlich.

Kommentar von Michael Kläsgen

SZ PlusExklusivPlastikflaschen
:Lieber Herr Jauch, wir haben auch mal genauer hingeschaut

TV-Star Günther Jauch wirbt gerade auf allen Kanälen für eine, wie er sagt, sehr ökologische Plastikflasche von Lidl. Doch ganz so einfach ist das nicht. Was wirklich hinter der Kampagne steckt.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusTest
:Was taugen Weine vom Discounter?

Ein ausgezeichneter Experte hat für die SZ bei Aldi Süd, Lidl und Netto eine Auswahl getroffen – und zehn getestet.

Von Hendrik Munsberg

Discounter
:Aldi-Nord legt Familienstreit bei

Der jahrelange Familienstreit bei Aldi Nord ist zu Ende. Der Discounter teilte am Montag mit, die zerstritten Familienstämme der Unternehmensgruppe hätten sich in einer Vereinbarung unter Beteiligung der Familienstiftungen auf die Beilegung der ...

SZ PlusMeinungNahrungsmittelindustrie
:Die Supermärkte und Discounter neppen ihre Kunden

Warum steigen die Preise für Lebensmittel so stark wie sonst nur die Preise für Energie? Weil die Konzerne die Gunst des Moments nutzen. Ein Fall fürs Bundeskartellamt.

Kommentar von Michael Kläsgen

SZ PlusMode
:Sind Discounter jetzt etwa cool?

Aldi, Lidl & Co. bringen neuerdings Mode-Kollektionen heraus, auf denen prominent ihr Logo prangt - mit Erfolg. Warum das gar nicht so verwunderlich ist.

Von Moritz Hackl

SZ PlusMeinungLebensmittelpreise
:Echte Discounter braucht das Land

Es sieht ganz danach aus, als solle in Deutschland ein höheres Preisniveau bei Lebensmitteln durchgesetzt werden - und zwar gegen die Verbraucher. Dagegen hilft vor allem: mehr Wettbewerb.

Kommentar von Michael Kläsgen

SZ PlusDiscount-Architektur
:Aldi in schön

Die Billigästhetik von Aldi und Co. ist berüchtigt und selten stadtraumverträglich. Die neue Zentrale von Aldi Nord in Essen soll nun ganz anders werden. Ausgerechnet in inflationären Zeiten, wo man sich bald Tomaten statt Blumen schenken wird?

Von Gerhard Matzig

SZ PlusMeinungNahrungsmittelpreise und Ideologie
:Haus, Auto, Nackensteak

Landwirtschaftsminister Cem Özdemir will, dass Fleisch teurer wird - und das Land dreht hohl. Über einen denkwürdigen deutschen Fetisch: billiges Essen.

Von Gerhard Matzig

Ladies & Gentlemen
:Die Sache mit den Weihnachtspullis

Viel Polyamid und schön bunt, das genügte in den letzten Jahren als Witz unterm Weihnachtsbaum. Neuerdings muss aber auch noch ein Markenname in den Textilunfall verwickelt sein.

Von Julia Werner und Max Scharnigg

SZ PlusUnternehmertum
:Was ist los bei Lidl?

Der Discounter baut sich und seine Heimat um. Es geht dabei um nicht weniger als das Vermächtnis des Gründers Dieter Schwarz.

Von Michael Kläsgen

Einzelhandel
:Wie die Corona-Krise Rewe verändert

In den Supermärkten ist weniger los, die Touristik-Tochter verliert Hunderte Millionen - und doch meldet der Lebensmittelkonzern Rekordumsätze. Die vier wichtigsten Erkenntnisse des Ausnahmejahres 2020.

Von Benedikt Müller-Arnold

MeinungLandwirtschaft
:Die armen Schweine

Eine Steuer auf Fleisch, um aus den Einnahmen bessere Ställe zu finanzieren? Juristen haben dieser Idee ihren Segen gegeben. Es wird höchste Zeit, sie umzusetzen.

Von Michael Bauchmüller

SZ JetztHorror-Nebenjob
:Als Aushilfe im Discounter

In dieser Serie erzählen wir von schrägen Nebenjobs. Diesmal: Von einer kontrollierenden Chefin und diebischen Testkunden.

Von Lara Thiede

Aggressive Werbung
:Der Preiskampf der Discounter geht in die nächste Runde

Die Mehrwertsteuersenkung hat eine Rabattschlacht im Lebensmittelhandel entfacht. Die Werbung dazu ist zwar teils originell - übertüncht aber auch, worüber die Republik vor Kurzem noch engagiert diskutierte.

Von Michael Kläsgen

SZ PlusGroßschlachtereien und Corona
:Das Virus in der Fleischfabrik

Zu mächtig, zu groß: Kaum einer traute sich, offiziell etwas gegen den Fleisch-Patriarchen Clemens Tönnies zu sagen. Doch nach dem Corona-Ausbruch in seinem Betrieb steigt der Druck - auf ihn und auf die Branche.

Von Michael Bauchmüller, Michael Kläsgen, Silvia Liebrich und Christian Wernicke

SZ PlusTiefkühl-Lieferdienste
:Plötzlich wieder cool

Tiefkühlkost nach Hause liefern, damit hatte die Firma Eismann in den letzten Jahren immer weniger Erfolg. Die Corona-Pandemie ändert das - jetzt ist der Dienst wieder gefragt.

Von Benedikt Müller-Arnold

Discounter
:Aldi kauft sich in Frankreich groß ein

Deutschlands Discount-Marktführer Aldi will seine Position in Frankreich stärken und 567 Filialen des Wettbewerbers Leader Price übernehmen. Aldi Frankreich habe ein bindendes Angebot für die Läden und drei Lager abgegeben, bestätigte ein Sprecher ...

Lebensmittelgipfel
:Vereint gegen Billigfleisch

Vor dem Lebensmittelgipfel mit Kanzlerin Merkel und den großen Handelskonzernen zeigt sich, dass Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Greenpeace doch einiges gemeinsam haben.

Von Michael Kläsgen

Landwirtschaft
:Merkel bestellt Aldi und Lidl ein

Die Einzelhändler haben gegenüber Landwirten enorme Macht. Das geht so weit, dass sie Bestellungen mal eben stornieren. Nun greift das Kanzleramt ein.

Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Michael Kläsgen, München

Lidl-Löffel
:Nicht zu fassen

Lidl-Kunden bekommen jetzt einen speziell geformten Löffel geschenkt, mit dem sie weniger Zucker konsumieren sollen. Ist das Kunst oder Satire?

Von Martin Wittmann

SZ PlusSelbstversuch in Wolfratshausen
:Herr Thane geht einkaufen

Im Supermarkt ist immer alles eingepackt und eingeschweißt. Aber geht es nicht auch plastikfrei? Der Wolfratshauser Filmemacher Thorsten Thane hat einen einwöchigen Selbstversuch unternommen. Unterwegs mit dem Mann, der dem Verpackungsmüll den Kampf angesagt hat

Von Nora Schumann

Aktionspreise
:Darf eine Ananas einen Euro kosten?

Ein Lebensmittel-Discounter verkauft die Frucht gerade ungewöhnlich günstig - und das auch noch mit Öko-Siegel. Wie kann das sein? Umweltschützer distanzieren sich.

Von Michael Kläsgen

Discounter
:Wirecard arbeitet für Aldi

Der Discounter Aldi wird einer der größten Kunden von Wirecard. Der Zahlungsdienstleister kommt künftig ins Spiel, wenn Kunden bei Aldi Nord und Aldi Süd in Deutschland an der Kasse mit Kredit- oder Debitkarten wie Visa Pay zahlen. Dazu sei eine ...

Leserdiskussion
:Ein Cent für die Plastiktüte - nur Symbolik?

Aldi Nord und Aldi Süd reagieren auf Kritik am vielen Plastik in ihren Geschäften. Dünne Obst- und Gemüsebeutel sollen künftig den "symbolischen Preis" von einem Cent kosten.

ExklusivDiscounter
:Aldi verlangt nun auch Geld für dünne Plastiktüten

Ein Cent wird fällig pro Obst- und Gemüsebeutel - auf die weichen Kunden häufig aus, seit Plastiktüten Geld kosten. Es soll nur der Anfang sein für mehr Umweltschutz.

Von Benedikt Müller

Expansion
:Auch Chinesen können jetzt bei Aldi einkaufen

Der deutsche Discounter wagt sich nach China - und probiert dort eine ganz andere Strategie als zu Hause.

Von Christoph Giesen, Shanghai, und Michael Kläsgen

SZ PlusLidl-Besitzer
:Der König von Heilbronn

In seiner Heimatstadt Heilbronn agiert Discount-König Dieter Schwarz als großzügiger Spender, vom Uni-Campus bis zur Kirchensanierung. Einzige Auflage: Die Regeln bestimmt er.

Von Stefan Mayr

Banane
:Lidl steigt doch nicht auf Fairtrade-Bananen um

Im September hatte der Discounter angekündigt, nur noch Bananen mit dem Siegel zu verkaufen. Jetzt rudert Lidl zurück. Die Begründung: der Kunde.

SZ JetztKampf um Kunden
:"Spar nicht beim Discounter. Spar bei der Verpackung"

Mit diesem Werbespruch führt ein Unverpackt-Laden den Discounter Netto vor. Denn dessen Vorschlag, wie Kunden sparen könnten, hat mit jeder Menge Plastik zu tun.

Discounter
:Lidl-Chef Hojer zurückgetreten

Der Umbau an der Spitze der Schwarz-Gruppe setzt sich rasant fort. Jesper Hojer, der bisherige Vorstandsvorsitzende der Lidl Stiftung & Co. KG, hat sein Amt niedergelegt und den Lebensmittel-Konzern mit sofortiger Wirkung verlassen. Dies teilte das ...

Discounter
:Aldi schafft Plastikfolien für Salatgurken ab

Der Nutzen der Kunststoffhüllen ist umstritten - und doch wollen viele Supermärkte ungern davon abweichen. Warum eigentlich?

Von Vivien Timmler

Discounter
:Aldi Nord macht erstmals Verlust

Der Discounter verabschiedet sich von der Sparmanie seines Gründers und steckt Milliarden in die Modernisierung. Doch es gibt ein Problem.

Von Michael Kläsgen

Preisschlacht
:Drogerien liefern sich Coupon-Scharmützel

Ketten wie dm oder Rossmann bieten zehn Prozent Rabatt. Müller nimmt die Coupons entgegen - und erhöht auf 15. Klingt nach Vorteilen für die Kunden, doch die sollten genau hinschauen.

Von Michael Kläsgen

Unterhaching
:Discounter darf Filiale doch erweitern

Unterhachings Gemeinderat kippt den eigenen Beschluss vom Mai und stimmt Plänen für den Aldi am Kirchlandweg zu

Von Iris Hilberth

TS-Markt
:Sibirischer Supermarkt kommt nach Deutschland

Ein neuer Discounter drängt auf den deutschen Markt - und erinnert an die ersten Aldi-Filialen von 1962. Aber reicht es aus, einfach nur der günstigste zu sein?

Von Michael Kläsgen

SZ MagazinDie Gewissensfrage
:Darf ich Schulsachen im Discounter kaufen?

Bei Aldi und Co. sind Stift und Schere besonders billig. Eltern reißen sich darum, bis das Regal leer ist – auch Gutverdiener. Die Gewissensfrage: Ist das Einkommensschwachen gegenüber unfair?

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

Discounter in Unterhaching
:Genug von den Billigheimern

Aldi und Lidl in Unterhaching expandieren weiter. Das passt nicht mehr jedem.

Von Iris Hilberth

SZ JetztMenschenrechte
:Peng-Aktivisten fordern zum Klauen in Supermärkten auf

Damit wollen sie auf Menschenrechtsverletzungen durch Discounterketten aufmerksam machen.

Von Quentin Lichtblau

SZ MagazinDie Gewissensfrage
:Das kategorische Brötchen

Der Automat beim Discounter spuckt zwei Brötchen aus, obwohl nur eines gewünscht war. Muss man trotzdem beide kaufen? Für die Antwort zieht unser Moralkolumnist Kant zu Rate.

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

SZ MagazinDie Gewissensfrage
:Das kategorische Brötchen

Der Automat beim Discounter spuckt zwei Brötchen aus, obwohl nur eines gewünscht war. Muss man trotzdem beide kaufen? Für die Antwort zieht unser Moralkolumnist Immanuel Kant zu Rate.

Von Dr. Dr. Rainer Erlinger

Discounter
:Aldi bricht Rabatt-Tabu, um dm-Kunden zu locken

Der Preiskampf zwischen Discountern und Drogerien eskaliert. Erstmals gibt es bei Aldi Sonderangebote für Markenartikel.

Von Michael Kläsgen

Gutscheine: