HALM
Credit?
Alternative zum Strohhalm

Es geht auch ohne Plastik

Ein Paar fährt in den Urlaub, ärgert sich über Plastikmüll - und gründet ein Start-up. Das Ergebnis: Trinkhalme aus Glas.

Von Silvia Liebrich

Plastikmüll - Flaschen
Plastikmüll

Alle im Sack

Wie kann man der Flut an Plastikmüll Herr werden? Sicher nicht mit den Politikansätzen, die Deutschland und Europa so bieten, meint ein Leser. Aus seiner Sicht ist Recycling nur ein Mythos. Andere pflichten ihm bei.

01:38
"The Ocean Cleanup"

Kampf gegen Müll auf dem Meer

Der niederländische Erfinder Boyan Slat will Ozeane von Plastikmüll befreien und hat dafür eine spezielle Konstruktion entwickelt. Der erste Einsatz startet in Kalifornien.

Nachhaltigkeit

Mythos Umweltsünde

Plastiktüten, Kaffeekapseln und Pappbecher sind schlecht, Fast Fashion sowieso? Wer sich die Sache genauer ansieht, kommt zu überraschenden Erkenntnissen: Eine Übersicht der Irrtümer.

Von Christian Weber

Ein Leben ohne Plastik versuchen Anneliese Bunk und ihre Familie.
Verzicht auf Kunststoff

"Bitte kein Lego schenken!"

Anneliese Bunk und ihre Familie versuchen, so weit wie möglich ohne Plastik zu leben. Beim Einkauf gibt es viel zu beachten. Aber allzu dogmatisch soll es auch nicht zugehen.

Von Lea Weinmann, Haidhausen

Trinkhalme BLWX059465 Copyright xblickwinkel McPhotox RalphxKerpax
EU-Verbot

Warum niemand den Strohhalm braucht

Er hat noch keinen Drink besser gemacht: Wieso man nicht nur auf den Plastiktrinkhalm, sondern auch auf alle Alternativen dazu verzichten kann.

Von Veronika Wulf

In Plastik verpackte Tomaten - viele Konsumenten wünschen sich Alternativen zu dem Kunststoff.
Leserdiskussion

Wie sollte der Plastikverbrauch reguliert werden?

Um den Plastikmüll in den Griff zu bekommen, muss der Staat eingreifen, findet SZ-Autorin Pia Ratzesberger. Eine Plastiksteuer allein greife jedoch zu kurz - stattdessen brauche es eine Verpackungssteuer, die Firmen entlastet, die weniger Plastik verbrauchen, und Recycling belohnt.

Plastikmüll im Meer
Konsum

Besteuert das Plastik!

Wer den Verbrauch von Kunststoffen reduzieren will, wird mit freundlichen Appellen nicht weit kommen. Der Staat muss einen Anreiz schaffen - durch höhere Preise.

Essay von Pia Ratzesberger

Umweltschutz

"Ein Strohhalm in einem Latte macchiato ist überflüssig"

Andreas Berndl versucht, das erste plastikfreie Café in München zu etablieren. Ein Gespräch über die Vor- und Nachteile von Glas und den Genuss eines Coffee-to-stay.

Interview von Lea Binzer

Rad- und Fußweg an der Isar in München, 2015
Naturschutz

Verschmutzt der Abrieb von Autoreifen die Isar?

Laut einer Studie steigt die Menge an Mikroplastik in der Isar stark an, sobald der Fluss in München ist. Die Grünen wollen untersuchen, inwiefern der Verkehr dafür verantwortlich ist.

Von Thomas Anlauf

Recycling
Plastikmüll

Grüne wollen Pfand auf alle Flaschen

Im Kampf gegen den Plastikmüll fordert die kleinste Oppositionspartei, den Flaschenpfand auszuweiten. Auch sollen fast alle Läden alle Flaschen zurücknehmen.

Umweltschutz

Ökologische Verpackung, die sich einfach auflöst

Ein Geschäft in Wasserburg am Inn wickelt seine Lebensmittel in Tüten aus Zellulose. Das ist umweltverträglich - und alltagstauglich.

Von Theresa Parstorfer, Wasserburg

Verfangener Galapagoshai
Ökologie

Forscher finden Plastik in den entlegensten Meeresregionen

Das Müllproblem im Ozean ist global: Um die Osterinsel im Südpazifik entdeckten deutsch-chilenische Forscher große Mengen Kunststoff. Fast 100 Tierarten leiden dort unter dem Abfall.

Edeka-Filiale in Baden-Württemberg
Nachhaltigkeit

Edeka testet Mehrweg-Behälter an der Wursttheke

Beim ersten Einkauf sollen Kunden für die Dosen einen Pfand zahlen - danach greift ein klassisches Mehrweg-System. Der Konzern will so Plastikverpackungen vermeiden.

Olching: Plastikmuell im Wertstoffhof
Verpackungsmüll

Deutschland sitzt ganz oben auf dem Müllberg

Die Deutschen produzieren enorme Mengen an Verpackungsmüll - deutlich mehr als die meisten anderen EU-Länder. Ein neues Gesetz soll zumindest das Recycling verbessern.

Von Marlene Thiele

Olching: Plastikmuell im Wertstoffhof 00:51
Müll

So viel Verpackungsmüll produzieren die Deutschen

Kaufen, aufreißen, wegwerfen - die meisten Verpackungen haben eine sehr kurze Lebensdauer. Nirgends fällt in der EU pro Kopf mehr Verpackungsmüll an als in Deutschland. Das Umweltbundesamt erklärt, woran das liegt.

Aktion in Freising

Plastiksparen

Mittelschüler der Paul-Gerhardt-Schule setzen sich für die Aktion "Refill" ein.

Von Clara Lipkowski, Freising

jetzt plastik neudeln
jetzt
Bielefeld

Bäckerei ersetzt Plastik-Trinkhalme durch Makkaroni

Funktioniert super, erklärt Bäckermeister Hans-Martin Rolf.

Strohhalme
Plastikmüll

Rewe und Lidl stoppen Verkauf von Plastik-Strohhalmen

Die beiden Einzelhändler verbannen das Wegwerfprodukt aus Tausenden Märkten - und kommen damit einer neuen EU-Richtlinie zuvor.

Abfall an der Isar in München, 2015
Umweltschutz

Ist Grillen schuld an der hohen Mikroplastik-Verschmutzung der Isar?

Experten sind alarmiert: Die Isar spült große Mengen Mikroplastik von München in Richtung Donau. Woher die Teilchen kommen - eine Spurensuche.

Von Thomas Anlauf

Plastik

Kommt doch in die Tüte

Der Plastiktaschen-Verbrauch hat sich in Deutschland in nur zwei Jahren mehr als halbiert. Stattdessen greifen viele Händler und deren Kunden zu Papierbeuteln - und deren Ökobilanz ist nicht viel besser.

Von Michael Kläsgen und Vivien Timmler

Plastiktüten
Nachhaltigkeit

Die Verbannung der Plastiktüte kann nur der Anfang sein

Der Verbrauch hat sich halbiert. Nun geht es um die großen Themen, die umweltpolitisch wirklich ins Gewicht fallen.

Kommentar von Michael Kläsgen

Alternative Stoffbeutel statt Plastiktüte: 2018 hat sich die Zahl der Plastiktüten in Deutschland im Vergleich zu 2016 halbiert.
Nachhaltigkeit

Plastiktüten-Verbrauch in Deutschland hat sich halbiert

In nur zwei Jahren ist die Menge an Tüten auf 2,4 Milliarden gesunken. Das ist immer noch eine Menge - und es gibt ein weiteres Problem.

Von Vivien Timmler

Hand taking food from cooling shelf model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxS 03:53
Videokommentar

Freiwilliger Plastikverzicht ist eine Illusion

Die EU-Kommission will Einwegprodukte aus Plastik verbieten und wird dafür von allen Seiten kritisiert - zu Unrecht.

Videokommentar von Vivien Timmler

Einwegbesteck
Plastikmüll

EU-Kommission will Plastikgeschirr verbieten

Die Behörde will damit die Verschmutzung der Meere bekämpfen. Verboten werden sollen Einwegprodukte, für die es leicht verfügbare Alternativen gibt.