Sportwagen für 1 000 000 Euro

Schnöde Großserienautos dürften für Liebhaber mit Freude am Fahren ungefähr so attraktiv sein wie fleischfarbene Feinripp-Unterhosen aus dem Ein-Euro-Shop. Wer es exklusiver mag, findet im "Auto Toy Store" echtes Männerspielzeug mit Patina, das auch für Frauen schwer was hermacht. Ab 50 000 Euro ist man dabei - etwa für einen Mercedes SL oder 911er Porsche. Aber es geht noch besser: Ein Ford Mustang Shelby GT 500 "Eleanor" Super Snake, Baujahr 1967, 770 PS, 7,2 Liter V8-Big Block mit Kompressor und einer Lachgaseinspritzung, die kurzzeitig sogar bis zu 1000 Pferde mobilisieren kann. Der Nachbau des Filmautos - bekannt aus dem Streifen "Gone in 60 Seconds" mit Nicolas Cage - in Raven Black hat lediglich 730 Kilometer auf dem Odometer. Der Wagen wurde mit dieser Motorisierung lediglich 17 Mal gebaut und dürfte einzigartig sein in Europa. Der stolze Preis: eine Million Euro. Dafür aber gibt's ein Muscle-Car, mit dem man eindeutig King oder Queen of the Road ist - vor allem dann, wenn man langsam damit fährt.

Bild: Nila Thiel 21. Dezember 2018, 14:442018-12-21 14:44:12 © SZ vom 19.12.2018/vewo